Was für Arten von Freunden gibt es?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du schreibst "Die Freunde die ich habe"das sind keine Freunde...

Uhnamed 09.08.2017, 11:13

Naja, sozusagen schon.

0
HoskevonBerg 09.08.2017, 12:04
@Uhnamed

Du definierst die Begriffe falsch, es gibt da eine Aussage:

Bekannte hat man viele, Freunde nur ganz wenige.

Freunde sind unbequem, sie sagen dir was sie von dir halten, sie stehen neben dir wenn du Mist labberst und hinter dir wenn du Mist gebaut hast.

Anders ausgedrückt, es sind die Leute die man früh um 3.00 Uhr aus einem Osloer Puff anrufen kann und fragen ob sie dich abholen, du hast nichts weiter als deine Socken an und einen Kondom hinter dem Ohr kleben. Sie fragen nicht und kommen einfach vorbei und holen dich ab.

Genau das sollten aber auch Freunde von dir erwarten können.

Klingt nach recht einfach, ist es aber nicht.

0

Hast du nicht gestern schon gefragt?  Schiess die ab, das sind Penner!! 

Du hast KEINE FREUNDE, was du da hast sind flüchtige Bekannte 

Uhnamed 09.08.2017, 11:15

Ok.

0

Was möchtest Du wissen?