Was für Antiquitäten besitzt ihr?

...komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Eine Taschenuhr meines Uropas und mein Mann. Da meine Eltern nach dem Kriege neu angefangen haben, hatten sie nix was sich lohnte aufzuheben, außer Erinnerungsstücken, wie z. B. Handarbeiten. Meine Schwiegereltern sind aus der DDR geflohen und konnten nichts mitnehmen. Ganz lange gab es bei uns noch eine alte Fliegenklatsche. Das war ein Stock mit einen Lederstück. Die sah sehr alt aus, ist aber irgenwann verschollen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  • Snes und Gameboyspiele
  • Pokemonkarten
  • Ein altes eisernes Bügeleisen
  • Einen Röhrenfernseher im Keller
  • VHS Kassetten
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenige.

Das Älteste menschliche ist wahrscheinlich eine Spange aus Anfang der Bronzezeit. Datierung war nicht möglich. So etwa fünfeinhalb tausend Jahre, vielleicht. Habe ich auf einer Baustelle auf Korsika gefunden. Habe natürlich Alles an die dortige Kulturverwaltung gegeben. Aber der Chef hat mir diese Spange zurückgegeben. Erinnerung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

- Eine Familienbibel von 1830

- Die  Korbhandtasche meiner Urgroßmutter (1910)  das Hochzeitsporzellan der gleichen Urgroßmutter (Heirat 1912)

- Ein Kochbuch von (1902)

- Eine Kaffeemühle ca. 1930

- Das Brautkleid meiner Mutter (1972)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die ältesten Gegenstände sind etwa 3000 Jahre alt, und stammen aus der Jungbronzezeit, 1000 - 700 vor Chr.  Ich betreibe Hobbyarchäologie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ob das eine Antiquität ist - keine Ahnung.

Aber ich habe einen versteinerten Baumstamm, habe ich im Wald gefunden. Dürfte das ältereste sein, was ich besitze.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum willst Du das wissen bzw. was willst Du mit diesem Wissen anfangen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wahrscheinlich ein Schwert, das ich im Acker meines Grossvaters gefunden habe. Das ist bestimmt über 200 Jahre alt. Eigentlich gehört das ja in ein Museum, aber eben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Bibel, 120 Jahre alt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Redekunst
10.02.2017, 04:02

Dank deiner Frage ist mir noch eine Frage eingefallen :D 

0

Ein Auto aus dem Jahre 1956

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein versteinerter Trilobit, ca. 445 Millionen Jahre alt. :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine Antiquität aber alt: ein Pullover, den meine Mutter vor gut 20 Jahren gestrickt hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gino95
10.02.2017, 03:35

Unbezahlbar ;)

2

Ein Buch von 1867, eines von 1911, eines von 1916 und eine 50-Pfennig-Münze von 1949, die noch "Bank deutscher Länder" statt "Deutsche Bundesbank" eingerägt hat. Dann noch ein paar andere Münzen, die es seit der Einführung des Euros nicht mehr gibt, wie italienische Lira.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe noch einen Intel i5 2400

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alte Präzisionsinstrumente (Zirkel, Lineale, Theodolit, Sextant usw) eines meiner Ur (Ur- ?) Grossvaters. Er hatte damit an der Hedjasbahn mitgebaut. Und Leicas meines Vaters. Und eine ziemlich alte Hasselblad. Och jo, auch eine Kodak "Hawk-Eye". Seriennummer 00001 oder sowas. Funktionniert bestens. Ich mag eben Feinmechanik, Präzisionsarbeit.
Und ein paar Aufnahmen ("Daguerographien" ?) von Ahnen, darunter auf Porzellan. Jedoch weiss ich nicht, wer die waren. Steht nicht drauf. Irgendwie hänge ich eben daran. Dumm, newa ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der älteste Gegenstand den ich besitze , bin ich !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?