Was für Ansprüche hat man bei überbuchung im Hotel?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Zumindest aus Sicht des Hotels wird das so sein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habt ihr euch beim Reiseleiter (vom Veranstalter, nicht vom Hotel) beschwert und habt ihr einen Beleg für die Beschwerde?
Das wäre normalerweise die Voraussetzung, um Ansprüche beim Veranstalter geltend zu machen.
Aber versucht es auf jeden Fall!

Die werden sicherlich versuchen, eure "Annahme von Essen und Trinken als Entschädigung" so auszulegen, als wäre damit die Entschädigung erledigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Puh..... habt ihr was unterschrieben, daß ihr mit den Getränken und den Mittagessen als Entschädigung zufrieden seid? Dann wird es schwierig, noch etwas raus zu bekommen.

Sonst müsst ihr euch an den Reiseveranstalter melden, so daß ihr zumindest nur den DZ-Preis zahlen müsst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von evy0406
07.10.2016, 11:59

Danke, ich werde mich an den Reiseveranstalter wenden, das ist eine gute Idee. Nein, wir haben nichts unterschrieben.

0

Was möchtest Du wissen?