Was fühlt ihr, wenn ihr eifersüchtig werdet?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich fühle keine Eifersucht, da ich es mir durch Persönlichkeitsentwicklung und Büchern von Verhaltenstherapeuten abtrainiert habe - aber als ich es noch hatte war es ein Gefühl der Verlustangst mit Selbstzweifel - also als würde man ständig Angst haben, den Partner zu verlieren, weil man nicht glaubt gut genug zu sein - vor allen Dingen nicht gut genug zu sein für den Partner. Man vergleicht sich zu viel mit anderen in diesem Gefühl und meint, mit anderen nicht mithalten zu können. Aber mit einem gesunden Selbstwert bekommt man die Eifersucht gut weg - es ist aber für viele natürlich nicht so einfach.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
MentalKing 09.10.2017, 05:13

Ja, das sehe ich genauso. Wirklich lösen davon geht nur durch Arbeit an sich selbst und dem gesunden Umgang mit den eigenen Gefühlen. 

2

Ich bin eigentlich kein eifersüchtiger Mensch, aber eine meiner "Freundinnen" baggert ommer die vergebenen Jungs in unserem Freundeskreis an. Ihr ist es egal das die vergeben sind, grapscht die an und streckt denen ihren Ausschnitt ins Gesicht.

Die meisten der Jungs sind dann nicht so dass sie ihr das laut sagen sondern setzen sich dann eher still woanders hin oder halten Abstand.

Bei ihr auf jeden Fall werde ich dann eher sauer auf sie das sie das tut, so äußert sich bei mir Eifersucht denk ich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
MentalKing 09.10.2017, 05:34

Ja, das stimmt. Sowas ist echt nervig, das geht ja eher in die Richtung Respektlosigkeit. Da liegt es aber (meiner Meinung nach) auch eher an den Typen, dass die mal direkt sagen bzw. Handeln und ihr klarmachen, dass das einen Schritt zu weit geht. Machen aber wohl die wenigsten und "lassen es über sich ergehen".

0

Ich bin nicht eifersüchtig. Wozu. Wenn der Typ mich nicht will dann ist das einfach so.

Geschieht das während der Freundschaft dann sag ich ihm das passende und gut ist.

Wozu aufregen? Bringt doch nix.

Alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich werde sehr schnell eifersüchtig. Das schlimmste daran ist für mich, dass ich mich schuldig gegenüber meiner Partnerin fühle, da es eigentlich inmer unbegründet ist.

Ich war selber noch nie sehr selbstbewusst und versuche das dann meistens einfach zu unterdrücken.

Eifersucht rührt doch meistens von eigenen Selbstzweifeln her, der Partner/die Partnerin trägt daran keine Schuld daher sollte man auf keinen Fall ihm nur Vorwürfe machen

Darüber in Ruhe reden kann aber durchaus helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin nie eifersüchtig in Beziehungen. Das ist ein Zeichen von zu wenig Vertrauen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin ein wirklich eifersüchtiger Mensch.

Aber meine Frau hat mir nie Grund zur Eifesucht gegeben.

Ihr Exfreund war soger sehr oft zum Grillen da. Da war garnichts.

Mario

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne das Wort auch nicht. Es ist das was die Gesellschaft von heute so unerträglich macht. Entweder du bist Boss oder nicht. Finde dich damit ab anstatt anders sein zu wollen. ( jetzt nicht an dich gemeint )

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?