Was fressen Marienkäfer? :)

8 Antworten

Die Hauptnahrung vieler Marienkäferarten und ihrer Larven sind Blatt- und/oder Schildläuse. Bei genügend großem Angebot fressen sie bis zu 50 Stück pro Tag und mehrere tausend während ihres gesamten Lebens. Die Käfer werden daher zu den Nützlingen gezählt und für die biologische Schädlingsbekämpfung gezüchtet. Es gibt jedoch auch Arten, die sich pflanzlich (Unterfamilie Epilachninae) oder von Mehltau- oder Schimmelpilzen (Tribus Halyziini und Psylloborini, darunter der Sechzehnfleckige Marienkäfer und der Zweiundzwanzigpunkt) ernähren. Zur Nahrung der Marienkäfer zählen aber auch Spinnmilben, Wanzen, Fransenflügler, Käfer- Blattwespen- und gelegentlich sogar Schmetterlingslarven. Wenn Nahrung knapp ist, greifen an sich räuberische Arten manchmal auch auf pflanzliche Nahrung zurück. Das sind oft Früchte, aber auch Pollen. Die Larven der Bulaea lichatschovi ernähren sich ausschließlich von Pollen. Siehe auch: http://de.wikipedia.org/wiki/Marienk%C3%A4fer

Blattläuse hauptsächlich!

Bringe den lieber raus, bei dem Wetter ist es nicht ungewöhnlich, wenn die bei warmen Sonnenstrahlen raus kommen. Aber sobald es kühler wird, verstecken die sich wieder. Meist sitzen die dann zwischen trockenen Gräsern, wo sie auch überwintern. Der stirbt auch nicht, wenn du den jetzt noch raussetzt, aber suche eine STelle mit trockenem Gras, die ziemlich windgeschützt ist, dann ist er gut aufgehoben.

In meinem Dachstockbüro der ende Winter schon sehr warm wird hat es jedes Jahr sehr viele Marienkäfer und die meisten starben. Lange habe ich gesucht, wie man einen ausgewachsenen Marienkäfer füttert. Es gibt aber keine Angaben. Ich habe nun per Zufall entdeckt, dass man die Marienkäfer füttern kann indem man in einen alten Apfel ein paar kleine Löcher macht. "Meine" Marienkäfer sind sehr dankbar und machen sich sofort an den Apfel.

bitte lass den marienkäfer raus er muss an die frische luft, aber wenn du das nicht machen möchtest dann würde ich auf jeden fall blätter reintun(;

krank??? lass ihn lieber frei ein marienkäfer ist doch kein haustier ..ehr stirbt er bei dir als da draußen ...

hä er ist nich krank nur weils so kalt ist glaub ich dass er draußen stribt ..

0

Was möchtest Du wissen?