Was fressen Flusskrebs babys?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

Den kleinen Krebsen kannst du alles anbieten was ein Erwachsenes Tier auch isst.

Für den Anfang eignet sich Staubfutter und Spirulina. Später kannst du dann auch Garnelen oder Gemüse anbieten. Oder verschiedenes an Frost und Lebendfutter.

Ich würde dir raten die Mutter nicht so einseitig zu Füttern und die Anzahl der Regenwürmer zu Minimieren da viel Fleischliches und Proteinreiches auf dauer nicht gut ist.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kriss01
27.07.2016, 16:22

Danke! Dann werde ch ihr öfter Karotten und Gurken geben!

0
Kommentar von Daniasaurus
27.07.2016, 18:11

Kein Problem, bitte nur keine Nachtschattengewächse. Das solanin ist leicht giftig.

1

Hallo! Ja,- ich denke auch dass es kein Problem ist "was" sie futtern, sondern eher "wie",- vielleicht machst Du denen das einfach ein bischen kleiner, mundgerechter, was Du auch den grossen Eltertieren gibst. Ausgewogene Kost ist natürlich fein, wenn sie denn überhaupt angenommen wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?