was findet ihr so toll am leben?

10 Antworten

Ich finde eigentlich das Meiste gut am Leben. Beziehungsweise, ich finde, man kann fast allem etwas Positives abgewinnen.

Zu Deinen negativen Punkten:

- Niemand zwingt Dich, einer langweiligen und stressigen Arbeit nachzugehen.

- Mit Menschen, die nerven, kann man meistens einen Umgang finden. Im Idealfall ist man ihnen am Ende noch dankbar, dass man daraus gelernt hat.

- Du bist ebenfalls nicht gezwungen, bei diesem Konkurrenzkampf mitzumachen.

- Man kann auch auf eine positive und produktive Weise über das Leben nachdenken.

- Jede Krankheit bietet auch immer etwas Gutes und eine Chance zum persönlichen Wachstum. Das sage ich als jemand, der selbst schwer chronisch krank ist.

Wenn Du überwiegend unglücklich bist, solltest Du vielleicht etwas an Deinem Leben ändern.

Falls sich dieser negative Zustand festgesetzt hat und Dein Leben bestimmt, ist er vielleicht sogar behandlungsbedürftig.

Freundschaft, Liebe, Familie, Arbeiten (Ja, man kann spass am Job haben), Essen

Das leben ist wohl bescheiden wenn man sich von anderen Diktieren lässt was "gut" ist.

oder sich stressen lässt und allgemein unzufrieden ist, da hilft  natülich nichts der Positiven sachen.

Aber klar kann schlecht laufen, gerade Krankheiten e.t.c. desshalb soll man auch die kleinen Dinge geniessen und vorallem jeden moment als wäre es der letzte. Gerade letzteres ist schwer, aber wenn man sich wenigstens Teilweise daran hält wertet es sein leben enorm auf.

Sex, Freundschaften, Familie, Kinder, Sport, Musik, Autos, Tuning, Drift- und Rennsport, gutes Essen, Urlaub, der richtige Job mit den richtigen Leuten, Hobbys, Spaziergänge, Sonnenunter- und -aufgänge, Saune, schwimmen, Partys, feiern...

Es gibt so viel schönes am Leben!

Kriege Beispiele!?

Hallo ich wollte euch mal fragen ob ihr mir zu diesen Ursachen für Kriege immer jeweils einen Krieg nennen könnt. Das wäre sehr toll von euch.  Territorialansprüche: Konkurrenz um Grenzen und Gebiete

– Herrschaftsinteressen: Durchsetzung politischer und ökonomischer Interessen durch Eliten

– Fehlwahrnehmung: Falsche Beurteilung der Stärke und Absichten anderer Staaten

– Herrschaftssicherung: Furcht vor einer Bedrohung von außen

– Ablenkung: Von Konflikten innerhalb eines Staates ablenken

– Machtkonkurrenz: Kampf um Vormachtstellungen in der Region

– Rohstoffbedarf: Konkurrenz um Ressourcen

Danke

...zur Frage

Welchen Sinn hat das Leben, wofür leben wir?

...zur Frage

Schnell sterben ohne qual?

Bitte schnell und schmerzlos Werde vom meinem vater geschlagen Werde in der schule gemobbt und geschlagen Habe viele probleme Habe asthma und mehr krankheiten Ich bin nur nervig Und mein vater mag nur meine schwester

Kommt bitte nicht mit: "das leben ist doch toll" oder "du bist trotzdem ein guter mensch"

...zur Frage

Die Frage aller Fragen, was ist der Sinn des Lebens?

Die Überschrift sagt alles :-D

...zur Frage

Lebenswertes lebenswert?

Was ist der Grund dafür, dass Ihr Tag für Tag morgens aufsteht und euch auf einen neuen Tag freut? Was macht das Lebe lebenswert?

Ich meine:

Morgens aufstehen Frühstücken Fahrt zur Arbeit Arbeit Mittagessen Arbeit Fahrt zur Heimat Abendessen TV

das kann doch nicht alles sein, oder?

...zur Frage

Warum erscheint mir alles so unlösbar? Was für eine Lebensaufgabe könnte ich haben?

Ich (20 Jahre, männlich) weiß nicht mehr weiter. Kein einziger Tipp von meiner bereits vorher hier gestellten Frage über das Leben konnte mir weiterhelfen. Kann denn nicht mal jemanden kommen und versuchen mir Anregung zu geben, um zu wissen was wirklich wichtig in meinem Leben ist (in dem Fall reden wir nicht von Familie und so, sondern von einer Lebensaufgabe mit der ich zufrieden bin, evtl. wo ich in mein Unterbewusstsein erstmal vordringen kann, um mich selbst doch noch irgendwie zu finden)? Ich selbst schaffe das nicht und bin am verwahrlosen. Ich habe gefühlt schon alles gedanklich durchdacht und bin zu keiner wahren Lösung bisher gekommen. Meinem Leben fehlt es völlig an Ordnung und Orientierung. Ich bin zufrieden mit meinem Grundeinkommen, aber ich drehe gedanklich langsam durch und vom System Staat möchte ich mich nicht mit Arbeit versklaven lassen. Kann mir jemand gedanklich weiterhelfen? Ich möchte wissen, wie ich den Sinn meines Lebens finden kann. PS: Ich habe von vielem etwas, aber keine wirkliche Leidenschaft die evtl. Jahrzehnte wohl anhalten könnte.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?