Was findet ihr schöner, eine OP-Narbe oder Dehnungsstreifen?

Das Ergebnis basiert auf 2 Abstimmungen

Dehnungsstreifen sind schöner 100%
OP-Narbe ist schöner 0%

9 Antworten

Dehnungsstreifen sind schöner

Hi, jeder hat so seine vermeintlichen Makel. Ich kenne fast keine Frau, die keine Streifen etc. oder irgendwas in der Richtung hat. Ich würde mir das mit der OP gut überlegen, denn das ist für deinen Körper auch eine Belastung. Ich hatte mal einen Tumor, der neutral war aber der Arzt riet mir, ihn entfernen zu lassen. Das war eine Brust OP und in meinen Augen nur nötig, weil es meiner Gesundheit hätte schaden können. Vielleicht ist es manchmal besser, wenn man sich einfach akzeptiert :) LG  (bin w23)

Und zur Narbe: Die haben das echt gut hinbekommen. Man sieht sie zwar und anfangs ist sie öfter mal dick und rot geworden, aber jetzt merke ich sie kaum, bis auf einen kleinen Streifen. Mich stört es nicht und Dehnungstreifen hab ich übrigends auch. Weil ich mich nicht dafür schäme und ich Sprot treibe, um in Form zu bleiben strahle ich auch Zufriedenheit aus. Wenn man sich selbst nicht leiden kann, wie sollen einen dann andere leiden können? :) LG

0

Dehnungsstreifen sind besser, ich habe op Wunden am bauch... und eine op bringt immer gewisse Risiken mit sich.
Ich würde an deiner stelle bei den Dehnungsstreifen bleiben. ☺
Lg.

Ich würde auch eher zu einer Narbe tendieren. Heutzutage funktioniert das echt gut.

Informiere dich mal ob es nicht auch noch andere Möglichkeiten gibt.

also bist du eher für eine Schönheitsoperation??

0

Was möchtest Du wissen?