Was findet ihr eher unhöflich? Wenn jemand mit Absicht trödelt oder man Stress macht?

7 Antworten

Ich denke mal, dass das die Umstände machen.

Wenn man Termindruck hat, dann is Stress machen deutlich angebrachter als rumtrödeln.
Wenn man gerade in einer Entwicklungsarbeit ist, dann is Stress machen eher unangebrachter als Gedankenfindende Trödelei.

Ihr habt eben verschiedenes Temperament - und das ist völlig in Ordnung. Unhöflich finde ich keins davon.

Bei uns ist es umgekehrt - mein Mann hat die Ruhe weg, ich bin eher so wie Du. Aber Stress mache ich mir deswegen nicht.

In einer Beziehung würde ich keines von beiden als "unhöflich" bezeichnen, eher als rücksichtslos, wobei das schon wieder ziemlich krass klingt.

Ich bin jemand, der sich keinen Stress macht, aber absichtlich trödeln tu ich deshalb auch nicht. Ich bin auch sehr darauf bedacht, nie zu spät zu kommen, aber da ich mich kenne und weiß, dass ich im Vornherein manchmal etwas zerstreut bin, plane ich einfach ne halbe Stunde mehr ein und fange entsprechend früh mit den Vorbereitungen an und tadaa~ kein Stress^^

Was möchtest Du wissen?