Was findet ihr cleverer?

6 Antworten

Ist ihr alter Rechner eventuell ein DELL ;-)

Also ich hab viel mit den Teilen gearbeitet bzw. diese aufbereitet. So lange das Mainboard optisch ok ist (keine geplatzten Elkos) würde ich höchstens eine Aufrüstung durchführen, wenn das Budget so knapp ist. Sind die Kühler in den letzten 12 Monaten mal gereinigt worden? Der Standard-DELL Kühler hat ein so mieserables Design, dass er sich sehr schnell von innen nach außen zusetzt...

Ich würds also auch erstmal mit einer Neuinstallation und einer SSD versuchen. Wenn das alles nichts bringt, dann wird so langsam der Wurm in der Hardware sein und dann kann man die SSD immernoch in einen neuen Rechner mitnehmen. Alles andere aufzurüsten würde keinen Sinn machen wenn irgendwas an der HW altersschwach ist.

Von Notebooks aus der Preisklasse unter 300€ würde ich Abstand nehmen. Da werden Sie sich schwarz ärgern weil die stinkelangsam und alles andere als Unitauglich sind (schnell verschleißender Billigschrott). Selbst als Refurbished-Notebook würde ich erst AB300€ suchen. T-Serie von Lenovo oder ein Elitebook von HP.

Achja noch eine Kleinigkeit: Defragmentieren ist mehr Homöopathie für die Festplatte. Am besten achtet man darauf HDDs nicht komplett zu füllen weil dann die Zugriffszeiten leiden. Defragmentieren bringt absolut keinen spürbaren Praxisvorteil (lediglich einen minmalen messbaren) und das haben PC-Fachzeitschriften auch oft bewiesen - bevor es Menschen gab, die mit klickiebunti-tools Geld verdienen wollten... seitdem wird wieder das Gegenteil behauptet... und wer zahlt die Kohle dafür dass er auf die HEFT-DVDs kommt? Richtig...

Nein, ist kein Dell, ist ein packard-bell, aber das Betriebsystem ist von dell...

Ne, also meinen PC habe ich halbjährig seit 3 Jahren immer sauber gehalten, das Mainboard ist genau wie der Rest in einwandfreiem Zustand.  Einzig das Billignetzteil klappert rum... :`D Aber auch das ist innen ohne Staub, habe ich immer sauber gehalten trotz das ich es nicht öffenen dürfte :`D

Meine Festplatte ist zu 737Gb frei von Daten :``D

0
@InquisitivusR

Also wenn der Lüfter vom Netzteil verschlissen ist, ist es wahrscheinlich noch das erste oder? Würd ich eventuell mal tauschen... Ich weiß nicht wie es bei PB ist, aber manche Office-PCs haben vom Standard abweichende Netzteile und Boards. Wenns n standard ATX ist, würd ich das auf jeden Fall ersetzen. Mir ist schonmal eins beinahe abgebrannt... habs aber früh genug gemerkt, weil die Flamme IM NETZTEIL geknistert hat... :D

Ja also wie gesagt das Betriebsystem neu aufsetzen - am besten auf ne SSD und das Netzteil auf jeden Fall tauschen. Ein solider Anbieter für günstige Netzteile wäre Xilence. Oder FSP(Fortron).

0
@AlexElder

Hey!

Also die einzige "gravierende" Änderung die ich an meinem System gemacht habe war es das DVD-Laufwerk auszubauen.

Damit habe ich bezweckt das ein gewisses Luftvolumen erweitert wird. Somit erwärmt er sich auch deutlich langsamer und ich kan länger zocken.

Ansonsten ist jede Komponente noch original erhalten und ausschließlich zum reinigen entnommen worden. Im Gehäuse ist kein einziger Staubkrümel, er sieht aus wie gerade gekauft!

Auch die Wärmeleitpasten (CPU+GPU) sind vor einem Jahr erneuert worden.

Ne, das lässt sich nicht so einfach austauschen, weil das Gehäuse und das Netzteil speziell gefertigt wurden. Ebene ein Fertig-Pc...

Es ist sogar ein FSP Group Netzteil :`D

0

also einen benutzten so schlechten pc kann man nicht mehr gut verkaufen und wenn dann nicht für viel Geld, von so wenig Geld kann man sich keinen besseren pc kaufen. ein "guter" pc sollte min.

und ein laptop in der preisklasse hat nur die sachen die dein "alter" pc hat oder noch schlechtere.


ein guter pc sollte min. 6gb ddr4 ram haben, einen amd ryzen (am besten den der 5. generation) und falls du noch neue spiele zocken willst evt. noch eine gtx10XX.

ein gutes laptop sollte min. 6gb ddr4 ram haben und einen amd ryzen mobile aber der mobile kommt erst NOCH raus von daher haste ja noch zeit zu warten und sparen

Also von schlecht kann man denke ich nicht wirklich reden, denn er funktioniert einwandfrei und ist saubergehalten wie Neuware!

Benutzt stimmt halt schon, aber ich denke jemand der nicht wie ich noch ab und zu CSGO zockt oder Warframe oder sowas, der einfach bloss Sufen oder Texten will dem reicht derauf jedenfall.

Da denke ich lassen sich sicherlich noch 100Euro rausholen.

Ich würde dann natürlich noch 200-300 drauf tun und mir dann einen bei Mindfactory für meine Zwecke konfigurieren...

Ausserdem jetzt nochmal zu deinem Vorschlag, also 6GB Ram ist ja in Ordnung, aber dann gleich einen i5 der 5 Generation für Office und Gelegenheitsspiele?

Ich bin mir ziemlich sicher ein i3 mit 3,8Ghz und Hyperthreading würde mehr Preisleistung für mich darstellen. Dazu würde auch 100% die neue GT 1030 ausreichend sein, ich bruache keine 60FPs auf ultra :)


0

Kommt halt drauf an, wenn du das Laptop nicht zwingend brauchst dann verkauf den PC und hol dir einen neuen. 

Welche Ausstattung für Gaming-Laptop?

Nach langer Recherche habe ich festgelegt, dass ich gern einen mobilen PC online kaufen möchte, jedoch mit den folgenden Mindestanforderungen:

  • intel core i7 Prozessor
  • Ge-Force GTX 1060 oder 1050 Ti Grafikkarte
  • 16 GB RAM

Preislich liegt das ganze jedoch über 1.200,-€

Ich bin ein großer Fan von 3D Spielen, beispielsweise Dead Island, Left 4 Dead oder neuerdings Fortnite!

Bei welchen der oben genannten Ausstattungen kann ich auf ältere Generationen zurückgreifen?

Sozusagen: Wie spare ich am meisten Geld und bekomme trotzdem super Performance und Quality auf einem Laptop?

Habt ihr Empfehlungen für bestimmte Marken?

Gibt es positive oder auch negative Erfahrungen eurerseits?

Vielen Dank! :)

...zur Frage

Gutes Gaming Laptop für max. 1200€?

Ich suche ein Gaming Laptop für maximal 1200€ Es sollte gut verarbeitet sein und natürlich die best möglichen Speks für den Preis haben. Es sollte außerdem folgende Dinge haben:

Win10 vorinstalliert

Intel Prozessor (also kein AMD)

Nvidia Grafik

Keine zu schlechte Akkulaufzeit

Guten Lüfter

Kein Acer (nichts gegen Acer aber die sind meiner Meinung nach nicht sehr gut verarbeitet)

Mindestens 15,6 Zoll

Mindestens 8gb RAM DDR4

SSD

...zur Frage

Guter Laptop für maximal 500 Euro?

Ich suche einen Streaming Laptop mit dem ich z.B Fortnite von der Ps4 aus übertragen kann. Könnt ihr mir einen guten Laptop empfehlen für max. 500 Euro? :)

...zur Frage

Laptop nach Reparatur, schlechtere FPS?

Guten Morgen, mein Laptop hat sich nach der Reparatur sehr verschlechtert. GTA V spiele ich auf mittleren Einstellungen normalerweise auf 30-50 FPS. Jetzt erreiche ich nicht einmal 30-50 FPS auf Low Settings. Es wurde nichts aus meinen Laptop herausgenommen. Alles wie vorher. Was kann der Grund sein?

...zur Frage

MSI GL72MVR Notebook 1060 taktet runter?

Hallo wie merke mich bei meinem Notebook

MSI GL72MVR 2018 Gaming Notebook

Das die GPU 1060 sie runter taktet bei zu viel hitzte?

Mit freundlichen Grüßen Sebastian

...zur Frage

Ist folgender "Gamer" Laptop wirklich für Onlinegames geeignet?

Es geht um diesen Laptop: https://www.amazon.de/gp/aw/d/B07583T9HP/ref=mp_s_a_1_1?__mk_de_DE=ÅMÅZÕÑ&qid=1509642971&sr=8-1&pi=AC_SX236_SY340_FMwebp_QL65&keywords=gamer+laptop

Kenne mich leider nicht so mit der Hardware aus .. kann man darauf Spiele wie Flyff und andere Spiele spielen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?