Was findet ihr besser von den unteren Erklärungen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

also auf jeden Fall richtige Freunde und dafür wenige!!

Die falschen Freunde kümmern sich nicht um einen, machen nichts! Richtige Freunde kommen zu dir wenn sie Hilfe brauchen!

Lieber 2 Freunde wie 10 Freunde, die man nichtmal Freunde nennen kann.

Richtige Freunde unterstützen dich❤ .

lg

Auf jeden Fall wenige Freunde, mit denen man sich super versteht. Diese extrem beliebten Leute auf der Schule haben einfach so unglaublich viele falsche Freunde. Ein riesen Freundeskreis ist meiner Meinung nach eh nicht gut. Wenn man seine 4,5 guten Freunde hat, kann man viel mit ihnen unternehmen und den Kontakt immer gut aufrecht erhalten. Bei 10,15 z.B. wird das sehr, sehr schwer 

Wenige und dafür echte!! Ich kann meine Freunde, meine sehr guten, an einer Hand abzählen!! Aber das sind die besten, die immer da sind! Wir unterstützen uns gegenseitig, sind da wenn es dem anderen schlecht geht!! Flasche freunde gibt es genug, die braucht keiner!! Die werden dir auch nie wirklich helfen!!

Was möchtest Du wissen?