was findet ihr besser? Motocross/enduro (ohne Straßenzulassung, nur Rennstrecke oder eine Supermoto für die Straße?

Das Ergebnis basiert auf 2 Abstimmungen

Supermoto 100%
Motocross/enduro 0%

4 Antworten

was willst Du fahren?

Wenn Du auf der Straße fahren möchtest, dann Supermoto. Willst du aber Endurorennen fahren, dann Enduro mit Straßenzulassung (also Lichte etc).

Willst Du nur auf festem Unterrund fahren, oder hast du keine Angst vor Dreck?

etc etc

nein es geht darum ob ich Straße oder Gelände fahre. Mir ist klar das man mit einer SM keine Cross rennen fahren kann :)

0

und Cross fahr ich schon :)

0
Supermoto

Ich finde die Supermoto an sich besser. Man kann damit sowohl auf der Straße perfekt fahren als auch über Waldwege, vorausgesetzt man hat einen passenden Reifen. Motocross limitiert dich prinzipiell ausschließlich auf Privatgelände, da die meisten keine Straßenzulassung haben und man im Wald sowieso nicht fahren darf, was meiner Meinung nach auch nicht sein sollte. Enduro ist da natürlich eine perfekte Kombination, hierbei muss man allerdings sagen, dass diese Motorräder oftmals auf Touren ausgelegt sind und demnach mehr wiegen und nicht wirklich handlich sind.

an sich ist enduro ja auch verboten. Weil enduro fährt man ja bloß im wald oder Sand/Kiesgruben. Nur weil Enduros wie Exc angemeldet und straßentauglich sind darf man damit noch lange nicht im wald rumgurken. Oder liege ich da jetzt falsch? Ich möchte eigentlich auch legal und nicht illegal und immer auf der Hut vor Polizei und Förster fahren.

0
@KittyCatCutler

Also ich verstehe gerade nicht so ganz, was du meinst. Enduros (BMW R 1200) sind geländegängige Motorräder MIT Straßenzulassung. Motocross (KTM EXC) sind ausschließlich für den Motocross-Rennbetrieb konstruiert. Diese haben keine Straßenzulassung. Wenn man diese allerdings umbaut kann man Glück haben (durch Gefälligkeitsgutachten) eine Straßenzulassung zu bekommen. Da diese Wettbewerbsmaschinen aber nicht auf lange Strecken ausgelegt sind kann man alle 15 Stunden einen Öl- und Filterwechsel veranschlagen.

Im Wald fahren ist IMMER verboten, auch mit Enduros.

VG :)

0
Supermoto

Einfach weil es schon geil ist, wenn du auch mal auf der Straße fahren kannst. Wirst sonst bereuen, wenn du immer mit m Hänger iwo hinfahren musst. Stand vor nem Jahr vor der selben Entscheidung :)

vor der Entsceidung steh ich auch gerade .. nur das ich schon eine Cross habe und überlege die zu verkaufen. Aber hatte ne 125 er und es macht halt spaß auf der straße wohin zu fahren und nicht immer die selben Runden ..

0

Supermoto vs Enduro, was meint ihr?

Jaja das beliebte supermoto vs enduro thema, ich will hier jetzt garnicht groß fragen wo der unterschied ist, den kenne ich nämlich ich wollte nur fragen welche maschine nun besser für die straße ist. 125ccm -wenig leistung-wenig power-ist klar, aber welche variante kann besser mit der ´power umgehen? Nehmen wir mal als bsp. die wr125 einmal als supermoto varianter und einmal als enduro, wo liegt jetzt genau der unterschied auf der straße vorallem welche fährt sich besser? Eigentlich sollte die wr125x (supermoto) ja auf der straße besser laufen als die wr125 r aber ich habe im internet viel verschiedenes gelesen, zum einen wird behauptet, dass eine 125ccm supermoto keinen spass macht und in kurven an haftung verliert und eine enduro in kurven viel besser sei. Andere hingegen meinen ne enduro sei nur was fürn wald, es wird so viel verschiedenes geschrieben auf plattformen und motorradseiten, dass man selber nicht mehr weiß was man jetzt glauben soll und was nicht. Was stimmt denn nun? Wann soll ich mir eine enduro kaufen und wann eine supermoto. Ich bin jetzt mal das beispiel: ich bräuchte mein mopped fürn schulweg, für den stadtverkehr und auch mal für schotterwege, was wäre am attraktiver für mich? -ich bin 1.90 wenn ich noch wachse (wo ich von ausgehe bestimmt dann 1.93 oderso) Ich würde das ding auch n paar jahre fahren A2 rüste ich später mal auf da ich dann erstmal aufn B spare. Supermoto oder enduro. Was meint ihr?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?