Was findet ihr besser? Lieber mit 6 anderen leuten 2. geige zu spieln odre lieber alleine die bratsche im orchester zu spielen?

...komplette Frage anzeigen

DAS ERGEBNIS BASIERT AUF 2 ABSTIMMUNGEN

alleine Bratsche spielen 100%
Lieber mit mehreren 2. Geige spielen 0%

4 Antworten

alleine Bratsche spielen

Das lässt sich auf die Ferne und von Außen nicht sagen. Aber ich probier es mal mit ein paar Herangehensweisen...

Für das Orchester: Fürs Orchester wäre eine Bratsche super. Die Stimme fehlt ja im Moment und wenn du das machen könntest, dann würde das musikalisch sehr viel bringen. Deutlich mehr, als wenn die 2te jetzt ein wenig lauter ist.

Für dich: Alleine eine Stimmer spielen ist immer eine große Herausforderung. Schwierig am Anfang und lässt einen manchmal echt verzweifeln. Aber man lernt dabei auch sehr viel! Gerade bei Geigen ist die Gefahr groß einfach immer nur mit zu spielen, was die anderen so machen. Das wäre deine Chance selbst(bewusst) eine Stimme zu spielen. Als Leitstimme, diejenige, die alle anderen mit zieht. Voran gehen und nicht nur hinterher.

Für die Zukunft: Ich weiß nicht, wie intensiv du die Musik betreiben willst. Aber wenn du später mal in größeren/besseren Orchestern spielen willst, dann wirst du als Bratsche weiter kommen. Wenn du als Geige kommst: "Ochnö, noch eine. Spiel mal vor und kämpf mit noch 3 anderen Geigen um den einen freien Platz" Als Bratsche hingegen: "Juhuuu! Endlich noch ne Bratsche mehr. Da haben wir eh zu wenig". Natürlich nicht immer so, aber von der Richtung her sind Bratschen einfach seltener.

Überforderung: Hab ja schon geschrieben, dass eine Stimme alleine zu spielen echt anstrengend und schwierig sein kann. Wenn du es meisterst ist es super, aber wenn es zu schwer ist, dann kann dir das schnell den Spaß am Instrument, dem Orchester oder der Musik nehmen. Und das darf natürlich nicht passieren.

Fazit: Ich würde es ausprobieren an der Bratsche. Wenn es dann nicht funktioniert oder dir nicht gefällt, dann kannst du ja immer noch zurück wechseln.

Ich beantworte es mal aus Sicht des Orchesters: Wenn dort nur einfachste flexible Arrangements zu 4-6 Stimmen gespielt werden ist es egal- oder vielleicht doch nicht ganz, weil die Bratsche mehr Möglichkeiten eröffnet.

Ansonsten ist die Situation "6 zweite Geigen und keine Bratsche" furchtbar für jede Weiterentwicklung und Repertoireauswahl. Also wenn man in einem Sinfonieorchester keine Bratschen hat kann man gleich aufhören. Zu 6 zweiten Geigen würde man normalerweise etwa 4 Bratschen (!) gesellen.

Also Bratsche. Es sei denn du hast persönliche Gründe, nicht Bratsche spielen zu wollen, z.B. du bist eingeschossen auf die Violine und möchtest ausschließlich auf der Violine ohne jede Störung und mit Zeitnot irgendwas erreichen.

Hallo,

was sagte Cäsar, als er mit seiner Armee in Spanien war und ein kleines Bergdorf 'besuchte'?:

Ich möchte lieber hier der Erste sein als in Rom der Zweite.

Nun ja, wie wir wissen, ist er dann auch der Erste geworden - und zwar in Rom.

Was lehrt uns das?

Lieber Erste Bratsche bei den Berliner Philharmonikern als Zweite Violine in einem Laienorchester.

Herzliche Grüße,

Willy

alleine Bratsche spielen

Also, wenn ich du waere wuerde ich mich dafuer entscheiden, was mir am meisten Spass macht zu spielen. Also ich wuerde dir empfehlen es mal mit der Bratsche zu probieren, immerhin meintest du ja auch das dir die Bratsche zu spielen spass machen wuerde. Trau dich ! ;)

Was möchtest Du wissen?