Was findet ihr besser, Das heutige Zeichentrick oder das von früher?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich denke, die alten Serien haben was von der "guten, alten Zeit", als die Welt noch in Ordnung war. Es gibt sicher eine Menge toller, neuer Lieder, aber bis heute berührt mich keines so wie die, die schon in meiner Teenagerzeit wichtig für mich waren.

Was wirklich "besser" ist, zeigt sich (vielleicht) in ein paar Hundert Jahren - falls Zeichentrickfilme überhaupt bis dahin "überleben"...

Mozart ist jedenfalls immer noch überall zu hören, obwohl ihn seine Vorgänger vermutlich als "modernen Spinner" und seine Nachfolger als "überholt" abgestempelt haben...

Ich denke, es ist gar nicht so verkehrt, wenn die alten Serien durch neue abgelöst werden - manchmal tut es einfach zu sehr weh, zu merken, wieviel "rosarote Brille" in den eigene Erinnerungen steckt.

Und ganz ehrlich: Comics sollten in erster Linie den Kindern gehören, und die haben ein Recht auf "eigene".

Wir Erwachsenen sollten uns da dezent zurückhalten - unsere Kindheit ist nämlich vorbei! Und das liegt nicht daran, dass Biene Maja magersüchtig geworden ist, Actionhelden dreidimensional oder Disneyfilme politisch korrekt...

Ich habe mir neulich mal wieder Ravioli in der Dose gekauft - eines der leckersten und exotischsten Gerichte meiner Kindheit. Jetzt habe ich eine schöne Erinnerung weniger...

Ich fand die früheren Zeichentrick Serien viel viel schöner als die heutigen die hatten so etwas gemütliches die neuen sehen irgendwie nicht merh so schön aus wie früher.

Hat aber bestimmt auch damit was zu tun das man damit aufgewachsen ist und deshalb eine Persönliche Verbindung zu den Alten Serien hat und die neuen zwar noch das gleiche Thema sind aber man damit nichts mehr von früher verbindet und man es doch so schön fand.

Ja das stimmt es hat wirklich viel mit der persönlichen Verbindung zu tun.

0

Hallo,

ich denke mal, dass Du mit "heutigem Zeichentrick" computeranimierte Filme meinst. Genau genommen sind das keine Zeichentricks, sondern Computeranimationen.

Für mich gibt es kein "besser" oder "schlechter". Die Techniken sind einfach anders, und heute wie damals gibt es Filme und Serien, die gut animiert sind und welche, die nicht so gut animiert sind.

Es ist allerdings auch ein Gewöhnungseffekt. Ich bin "Biene Maja" auch noch als Zeichentrickserie gewohnt und nicht als Computeranimation. Ein bisschen komisch ist es schon, das computeranimiert zu sehen. Dass die neue Variante jetzt aber grundsätzlich besser oder schlechter ist als die alte, kann ich nicht sagen. Die Techniken sind einfach anders.

Dass sich Animationstechniken verändern und weiterentwickeln, ist nichts Neues. Für ein geübtes Auge sehen zum Beispiel alte Donald Duck-Zeichentricks anders aus als neue, und das liegt nicht nur an einem leicht veränderten Zeichenstil. Der technische Fortschritt lässt sich eben auch bei Cartoons nicht aufhalten.

Genau genommen werden auch die Filme, die ganz offiziell Zeichentricks sind und keine Computeranimationen, nur noch selten auf Papier gezeichnet. Die meisten Cartoonisten haben heutzutage Zeichen-Pads, die sie an Computer anschließen können, und Bildbearbeitungsprogramme.

Danke ich kannte den Begriff Computeranimationen nicht. Wieder was dazu gelernt.

1

Kommt drauf an, ich finde ältere Zeichentrick oft besser weil sie vom Stil her mich eher ansprechen.

Viele die heute animiert werden verlieren sich in den technischen Details der Animation oder Szenen für's 3D Publikum.

Am Ende Geschmackssache. Kinofilme sind meistens recht gut, das was als Trick im Kinderfernsehen kommt teils echt platt..

Auf jeden Fall die von früher
Wie zB die Märchen

Ja das stimmt die Märchens von früher finde ich auch toll.

0

Was möchtest Du wissen?