Was findet ihr besser, Abends früher schlafen gehen oder morgens früh aufstehen (In der Woche )?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Allgemein finde ich: Abends früher schlafen gehen und morgens länger schlafen. Da ich gelegentlich nachts arbeite, verschiebt sich das zuweilen. Schlafen ist schön! Grundsätzlich brauche ich zwischen 8-10 stunden Schlaf, so geht es mir gut. Ausnahmen erlaube ich mir, ab und zu, wenn ich total enthusiastisch am arbeiten bin oder wenn ein besucher so interassant ist, dass wir beide um 7 uhr morgens verwundert sind, dass es schon hell wird! Aber eben, etwa 80 von hundert mal, schlafe ich mindestens 8-10 stunden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ich Arbeiten gehe, wäre mir am liebsten wenn ich früher anfangen könnte.

Als ich noch in meinem Lehrbetrieb war, war der schönste Dienst 5:30 -14:00 oder 4:30-13:00.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das typische studentenproblem: putz ich jetzt noch mit aronal oder schon mit elmex?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hier ist die Antwort:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Justin1004
06.02.2017, 23:51

Haha kenn das schon.😂😂

0

Also ich selber bleibe bis 3 wach und stehe gegen halb 11 auf, liebe meine Arbeitszeiten! (Erstes Lehrjahr - Bäcker)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?