Was findet ihr aktuell am besten, DVD, Blu-ray oder digitaler Download (Stand: Okt 2017)?

7 Antworten

Lies mal auf Wikipedia über AACS. Das DRM System der BluRay! Wenn Hollywood will, können die dich zukünftig noch ZWINGEN, Internet haben zu müssen, damit der Film abspielt! Oder sogar daß du zahlen musst bei jedem einzelnen ansehen! Technisch ist das mit dem DRM Java System der BluRay Player möglich! Heute nerven sie ja schon mit Zwangsupdates und verbieten dir Werbung und Einblendungen zu überspringen. Es gab auch schon den Eklat, als ältere BluRay Player mit Analog Ausgängen plötzlich diese per Zwangsupdate abgeschaltet bekamen! Und es ist auch mal passiert daß Geräte als "unsicher" von neuen BluRay Filmen geflaggt wurden und weil der Hersteller vom Player kein Firmware Update rausbrachte, war es das! Man konnte mit dem Teil dann gar keine BluRay mehr angucken! Auch die alten nicht mehr, die man schon hatte... Weil das Schutzsystem sich sperrte durch den neuen, eingelegten Film! Weil der Sperrcodes enthielt für die Player!

BluRay ist einfach nur KRANK! Also das DRM darauf... Bessere Qualität hin oder her! DVD ist nämlich auch immernoch schaubar und okay, wenn man nicht so kleinlich ist. Aber DVD spielt wenigstens überall und immer ab! Egal ob Linux Mac oder Windows. Und ohne Zwangsupdates. Du hast also echte Kontrolle und kannst garantiert immer deine Sammlung ansehen! Auch zukünftig! Ohne auf die Gnade von Hollywood angewiesen zu sein und ohne dir veränderte Spielregeln ganz plötzlich aufzwingen lassen zu müssen! Weil DVD noch ein älteres Medium ist und kein MODULARES DRM System hat, wie BluRay Player es haben. Also keine Updates kriegen kann! Somit also immer und nervfrei abspielt und du somit Investitionsschutz besitzt! Weil jede DVD immer laufen wird! Und nie zicken wird! :)

Unterstützt diesen Müll nicht und macht es wie viele. Bleibt bei DVD und behaltet eure Kundenrechte, immer und ohne Sperenzchen abspielen zu können! Lasst euch eure Rechte nicht abnehmen und behaltet die Kontrolle über eure Geräte! BluRay Player entrechten euch mit ihrem DRM! Einfach nachlesen! :)

Wenn ihr BluRay kauft, nur um etwas mehr Bildschärfe zu kriegen, gebt ihr damit Rechte und Kontrolle auf! Weil über die BluRay Player habt ihr keine mehr! Sie zwingen euch auf, ständig Updates machen zu müssen und diese Updates können ständig neue "Spielregeln" einführen. Auch nachträglich und zukünftig! Für ALLE Filme eurer Sammlung auf BluRay! DVD ist vom Bild gut genug. Lasst euch die nicht schlecht reden! :) Und lasst euch nicht verführen in einen goldenen Käfig (BluRay AACS DRM) zu steigen!

Also DVD wird auf jeden Fall auslaufen. Die Blue-Ray wird allerdings auch irgendwann wieder einem neuen System weichen müssen. Deswegen würde ich mir so viel es geht nur noch alles digital besorgen. Ist zwar schade, da eine Blue-Ray Sammlung im Regal schon was her macht, aber in ein paar Jahren sortiert man doch wieder alles aus. Seit dem die Blue-Ray auf dem Markt ist, entrümpeln viele Leute ihre ganzen DVDs und so wird es dann auch mit der Blue-Ray passieren.

Mein Fazit daher: Digital = erste Wahl

Ich bleibe bei DVD! Sie spielt IMMER ab, ohne DRM (Internet + BluRay) Zwangsupdates oder Internetzwang. Egal ob Linux Mac oder Windows. Google mal nach AACS auf Wikipedia. BluRay hat ein echt krankes DRM integriert das dich komplett entrechtet! Und bei Internetstreams hast du gleich gar keine Rechte mehr. Du hast ja nix physisches mehr... Ich habe Netflix Abo aber als Medium bleibe ich weiter bei DVD für alle Filme die ich wirklich besitzen will. Weil nur DVD gibt mir da echte Sicherheit und nur DVD wird IMMER abspielen. Keine Update Spinnereien oder sonstwas :)

Was möchtest Du wissen?