Was finden Muslime wichtiger?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 8 Abstimmungen

Islam-Gebote 62%
deutschen Gesetze 37%

8 Antworten

Ich bin Muslim und da wir neunmal in einer Welt und somit in einem Staat mit einer Regierung und Gesetzen leben, müssen wir damit anständig umgehen und uns dementsprechend verhalten. Der Islam ist für uns Muslime das Wichtigste, also echt an allererster Stelle. Man kann ja auch den Islam leben ohne die Gesetze zu brechen und das sogar sehr gut, deshalb versteh ich gar nicht warum es heißt "entweder oder".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Agentpony
16.06.2016, 16:40

Man kann ja auch den Islam leben ohne die Gesetze zu brechen und das sogar sehr gut,


"Leben" kann man den sicherlich.

Man kann aber nicht alle Gebote des Islam befolgen, ohne da und dort die hier herrschende Ordnung zu brechen.

0
Kommentar von DerGamer456
16.06.2016, 17:00

Doch kann man. Beweis?

0
deutschen Gesetze

Da ich meinen ständigen Wohnsitz in Deutschland habe (und ganz nebenbei auch die Deutsche Staatsbürgerschaft, was hier nicht wirklich relevant ist), gelten für mich die Bundesdeutschen Gesetze.

Wer meint, er dürfe die Schariah über das Deutsche Recht stellen, hat in diesem Land nichts zu suchen. Ein Deutscher käme ja auch nicht auf die Idee, im muslimischen Ausland Deutsches Recht einzufordern.

Wer meint, dass ich (oder gewisse türkische Politiker) ihr Blut untersuchen lassen sollen, der sollte mal sein Gehirn untersuchen lassen.

In schā'a llāh

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Maaxx96
16.06.2016, 16:52

Deine letzte Aussage kann ich zwar nicht ganz zuordnen, aber danke für deine Antwort.

0
deutschen Gesetze

Das kommt als erstes - und kollidiert ohnehin kaum mit islamischen Geboten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hutten52
17.06.2016, 07:55

Kollidiert kaum? Dir Scharia ist ganz klar grundgesetzwidrig. Sie stellt Moslems über Nichtmoslems, Religion über Staat und Männer über Frauen. Beispiel: Ungehorsame Frauen dürfen geschlagen werden. Nach der Scharia erbt der Sohn doppelt so viel wie die Tochter. Die Muslimin darf keinen Nichtmuslim heiraten, ein Moslem darf eine Christin/Jüdin heiraten. Der Austritt aus dem Islam ist eine Todsünde, die überall da, wo die Scharia gilt, mit dem Tod bestraft werden kann. Dazu das Handabhacken etc. 

1
Islam-Gebote

Hallo! Umfragen sehen das etwa 50 : 50. Es gibt zum Glück wenige Passagen im Koran die im der Praxis mit dem deutschen Recht kollidieren. Dazu gehört das Recht eine Frau schlagen zu dürfen. 

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ich dir einen Tipp geben darf und du ein ehrlicher Mensch bist... Such mal nach Beispielen, wo der Islam sich über das Grundgesetz stellt. Wenn der Islam gegen das GG ist, da sollten Muslime hier nicht leben können?! Die meisten Kommentare sind Menschen, die nicht lesen und denken können. Wenn eine Muslimin an den Islam glaubt und nur einen Moslem als Mann heiraten möchte, dann ist es gegen das GG? Halal-Fleisch kaufen oder kein Schwein kaufen gegen das GG? Nicht rauchen, nicht trinken, kein Sex vor der Ehe, beten, usw. usf. alles gegen das GG?

Gegen das GG sein führt zu Problemen, egal ob Moslem oder Christ. Diese sinnlosen Umfragen bringen niemanden weiter und 1000 Leute befragen, obwohl über 5 Millionen hier leben ist peinlich bzw. eine Beleidigung für den Verstand. Wäre der Islam so, wie er hier beschrieben wird, dann könnte er sofort verboten werden aber vor Gericht sitzen keine Idioten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kami1a
18.06.2016, 06:30



Umfragen bringen niemanden weiter und 1000 Leute befragen, obwohl über 5 Millionen hier leben ist peinlich

Du verstehst Sinn und Bedeutung von Umfragen nicht - das ist peinlich


0

Meinst du, der "Durchschnitts-Salafist" würde sich hier outen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von suziesext07
16.06.2016, 17:16

"hier outen?" die gute @fee oben ist doch out, sogar arabisch deutsch, um uns deutschen Dhimmis die bedingungslose Unterwerfung unter die sunnitischen Autoritäten schmackhaft und plausibel zu machen.

2
Kommentar von wellies
17.06.2016, 00:00

Was ist denn deiner Meinung nach ein "Durchschnitts-Salafist"? :-)

0

Mich würde interessieren,was du dir WIRKLICH dabei gedacht hast,als du diese Umfrage erstellt hast...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Maaxx96
16.06.2016, 16:33

mich interessiert es einfach

0
Islam-Gebote

denke ich, danach wurde ja gefragt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?