Was finden die Menschen am Feiern und sich betrinken so geil?

4 Antworten

Naja erstens .. betrunken sein ist eher beruhigend weil man nicht so viel Scharm empfindet und man fühlt sich wohl.. Wie schon jemand sagte die Geschichten sind auch was tolles daran. Sex naja ich glaub den Teil verstehst du. Und du kannst mal die sau raus lassen Tanzen, flirten und brauchst nicht so schüchtern zu sein wie sonst im Leben( Gute Haltung, passende kleidung und höfliche Sprache)...

es hat mit der Primitivität dieser Menschen zu tun

Es macht einfach Spass. Neue Leute kennenlernen, Gaudi haben und schmarrn machen. Und am ende bleiben dann noch die Geschichten😂🍺

Findet ihr Jungs es besser wenn Mädchen oft feiern gehen und sich betrinken?

Hey also eine Frage an die Jungs , natürlich können auch Mädchen antworten. Finden Jungs es besser wenn Frauen bzw. Mädchen eher feiern ,sich betrinken usw. oder abends zuhause chillen. Denn ich geh eigentlich nicht feiern , da ich erst 15 bin und man in die meisten Clubs erst mit 16 legal rein kommt aber viele die ich kenne gehen schon früher , jede Woche feiern..und ich steh auf son Jungen ,der selber oft auf Partys geht und sich betrinkt und denke er findet mich vielleicht langweilig oder so.. Hat er zwar nie gesagt aber keine Ahnung.. Haben die Mädchen die öfters feiern gehen mehr Chancen bei ihm als ich..? Was denkt ihr darüber?

...zur Frage

Meine Eltern sind zu streng, was kann ich tuhen?

Hallo! Also ich finde das meine Eltern zu streng sind, ich meine immer wenn ich Abends bz, Nachts weggehen will, darf ich das nicht. Ich wär doch erst 16 und viel zu jung dafür. Klar, ich kann sie ja verstehen das sie sich dann Sorgen um mich machen, das ich mit den falschen Leuten zusammen bin, mich betrinke, rauche und kiffe, aber es ist ja nicht so. Klar das wenn ich mit Freunden weg gehe, das dann auch mal was getrunken wird und vielleicht auch geraucht, aber ich würde mich niemals volllaufen lassen. Wie gesagt, ich kann ihre Sorge verstehen, aber ich will trozdem mit meinen Freunden feiern gehen. Wie kann ich meineEltern vielleicht umstimmen?

...zur Frage

17 Jahre alt, keine Freundin gehabt und nie in einem Club gewesen - Ist das normal?

Hallo, ich bin derzeit am zweifeln...

Ich bin 17 Jahre alt (Männlich), hatte noch nie eine richtige Freundin und war noch nie mit Freunden in einem Club, einer Disco etc. Es ist nicht so, dass ich keine Freunde hätte, aber ich habe ganz einfach keine wirkliche Interesse in so etwas wie in einen Club zu gehen und sich mit Freunden zu besaufen. Das Problem ist, dass ich jedoch eine Freundin finden möchte. Einen Menschen, der mit besonders vertraut ist und mit dem ich über alles reden kann, was mir auf dem Herzen liegt. Ich bin jemand, der gerne über das Leben philosophiert. Jedoch können meine Freunde diese ganzen Fragen nicht nachvollziehen. Ich glaube, dass der finanzielle Status von mir bzw. von meinen Eltern zum Verhängnis wird. Ich komme aus einer ärmlichen Familie, in der es leider nicht möglich ist, jeden Tag irgendetwas zu unternehmen oder ein etwas teureres Hobby zu haben. Ich bin ziemlich schüchtern und ich habe auch Probleme damit, zu gestehen, dass ich mir einiges nun mal nicht leisten kann. Ich suche bereits eine Ausbildungsstelle und hoffe, dass es da besser wird.

Nun habe ich auch bald den 18. Geburtstag und irgendwie hab ich keine Erfahrung mit Frauen/Mädchen gesammelt. Ich hatte noch nie eine richtige Freundin, obwohl ich so gerne eine hätte. Einen ersten Kuss hatte ich mal mit 12 Jahren, obwohl das kein richtiger Kuss war. Das war einfach kindischer Kram. :/

Ich weiß wirklich nicht, was ich tun soll um eine Freundin zu finden. Die meisten Mädchen in der Schule sind... wie soll ich sagen... einfach zu sehr auf Alkohol, Feiern, ... Geld und sowas aus.

...zur Frage

sollte ich mich an meinem 18. betrinken lol?

werde es eh nicht feiern (oder besser gesagt feiern können), sollte ich mich einfach alleine betrinken und die darauffolgende tage auch?

...zur Frage

Als Jugendlicher kein Bock auf tanzen und Disko?!

Hallo, Ich bin leider überhaupt nicht der Mensch der gerne in der Öffentlichkeit tanzt oder in die Disko geht. Jetzt wollen meine Freunde gerne in die Disko, ich möchte aber eigentlich nicht und mir ist es auch ehrlich gesagt etwas peinlich dort zu tanzen weil ich das meiner Meinung nach überhaupt nicht kann und mir macht es auch kein Spaß und den ganzen Abend nur dazusitzen ist ja auch nicht der Sinn einer Disko. Haltet ihr es für schlimm wenn es solche Menschen gibt, die nie in die Disko gehen? Ich halte mich für ein wenig unnormal weil meine Freunde es alle kaum erwarten können und voll gerne tanzen und auf Partys gehen. Ich mach viel lieber Mädelsabende mit meinen Freundinnen oder treffe mich mit anderen Freunden.

...zur Frage

ist es normal allein sein zu lieben?

kurz zu mir ich bin 30 Jahre alt. Seit ungefähr drei Jahren weiss ich was alleine sein bedeutet, davor hatte ich ständig Kontakt mit Menschen und Freunde finden war kein Problem. Ich habe aber gemerkt, dass das nur Partyfreunde waren und ich hatte irgendwann keine Lust mehr mich mit ihnen zu treffen und immer auf Partys zu gehen. Mir sind wirklich nur unter den 10-15 Freunden zwei richtige übrig geblieben mit denen ich ab und an Kontakt habe. Meine Frage ist, ist das einfach das Kreislauf des Lebens, dass man beginnt mit 27-30 Jahren nicht mehr so enge Freunde zu haben? Um ehrlich zu sein habe ich auch keine Lust mehr groß darauf mit anderen was zu Unternehmen, ich würde am liebsten alles alleine machen, alleine in eine Bar gehen, aber ich merke man wird da dumm angeguckt. Deswegen würde ich mal gerne wissen, was meine gleichaltrigen machen? Ausser sich mit Menschen treffen und auf Party gehen, das ist nichts mehr für mich. Einen Partner will ich momentan auch nicht. Aber wenn ich so überlege sieht das Leben in Zukunft so aus: Das man einen Partner hat Arbeiten geht und zusammen was unternimmt. Aber wie gesagt auf eine Partnerschaft habe ich momentan auch keine Lust und auf Freunde mit denen ich feiern gehe, kann ich verzichten. Nun weiss ich aber nicht, was ich machen könnte am Wochenende. Alle die ich kenne gehen nur Feiern. Ich meine das kann es doch nicht sein , es muss doch andere Sachen geben die man machen kann und was könnte ich alleine so machen? Es ist schwer jemanden zu finden mit denen man andere Tätigkeiten machen kann. Viele sind halt nicht so drauf, dass sie auf reisen gehen usw. Oder jedes Wochenende was anderes machen können, denn wie gesagt die gehen ja alle nur auf Partys und ich finde das irgendwann nicht mehr normal jedes Wochenende auf Party zu sein. Ich bin jetzt die meiste Zeit nur Zuhause gehe arbeiten, mache auch Sport usw.. Vielleicht werden viele von euch sagen, suche dir einen Partner und lerne Leute kennen. Wie gesagt auf eine Partnerschaft habe ich garkeinte Lust und deshalb blocke ich schon dieses Kennenlernen ab. Ich würde aber schon am Wochenende was unternehmen...Geht es euch auch so? Ist das Leben ab 30 einfach so monoton und man hat wenige Freunde.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?