Was finden die Mader an den Gummischläuchen meines Autos?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich habe mich mal in Otter Centrum (die haben dort auch Mader) informiert. Mir wurde gesagt, dass die Mader die "herumhaengenden" Kabel nicht moegen und sie daher zerbeissen... Meiner Schwester ist das in einer Tiefgarage mitten in Berlin passiert. Nach der Reparatur hat sie eine Motorwaesche machen lassen, damit alle Gerueche, die der Mader hinterlassen hat, verschwinden. Diese ziehen naehmlich neue Mader (Attacken)an und kaufte ausserdem ein Geraet, dass ultrahohe Toene aussendet. Das soll den Mader (hoffentlich)abschrecken. Der ADAC hat auch darueber geschrieben und es scheint, dass die Motorwaesche die wichtigste Grundlage ist, keinen Besuch wieder zu bekommen, wenn mal ein Mader im Auto gewesen ist.

Ich kenne das Problem und hab mich mal ausführlich informiert: Mader lieben nicht das Gummi der Schläuche, sondern riechen die Markierung eines anderen Maders. Dadurch werden sie gereizt und reagieren sich dort ab, wo es ihnen ab leichtesten fällt: am Gummi der Schläuche! Ein Mader im Auto wird also erst zum Problem, wenn man den Wagen im Revier eines anderen Maders abstellt.

MaRder ;)

0

MaRder ;)

0

Ich hatte auch das Problem und habe jetzt einen elektrischen Marderschock drin, mehrere Kästchen werden im Motorraum angebracht. wenn der da ran kommt hauts im eine drauf. Seither hab ich Ruhe

Die Schläuche sind sehr warm.

Was möchtest Du wissen?