Was fehlt noch am Computer?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich habe dir mal einen Rechner zusammengeklickt wie du ihn dir ungefähr vorstellst:

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/eae19c2217139e06986dbf8a80e6e6d2ccac2ea1a31469101d5

ich würde aber daran noch einige Änderungen vornehmen:

1) Soundkarte weglassen - die  DGX bringt gegenüber Onboard Sound keinen Vorteil

2) Statt der R9 390 würde ich eher eine GTX 970 nehmen die hat zwar weiniger Speicher und kann auch Ihre 4GB nicht voll nutzen, aber sie ist nur unwesentlich langsamer, läuft dafür aber wegen ihres deutlich geringeren Stromverbrauches deutlich kühler.

3) WLAN nur wenn es wirklich nicht anders geht und dann lieber mit einem zweiten Router oder einem Repeater arbeiten, denn eine interne W-Lan Karte wird meist durch das Desktopgehäuse zu sehr abgeschirmt um dauerhaft stabile Verbindungen aufzubauen. Flache LAN Kabel lassen sich auch so gut z.T. unter dem Teppich verlegen und bieten stabile und schnelle Verbindungen an.

4) Den EKL Lüfter kann man auch weglassen, der Intel boxed Lüfter langt meist für die XEON CPU vollkommen aus, die braucht nicht soviel Leistung und erzeugt auch nicht soviel Wärme. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey!

Ich finde das ist eine sehr schlechte Budget verteilung!

Satt einer überteuerten R9 390 könnst Du auch ein bessere Mainboard (H97-ASRock-Anyversary) und ein hochwertigeres Netzteil (Bequiet l8 oder höher) kaufen. Dann wäre das System schneller und hochwertiger udn würde nicht gleich zerschmoren!

R9 380 oder GTX 960 wären dann die bessere Graifkkarte ;)

Eine Soundkarte brauchst Du wenn Du Musiker bist, ansonsten reicht die Onboard absolut gut aus für Gamer!

Ein laufwerk würde ich dir von Pioneer oder Asus empfehlen!

Die SSD ist unnötig, eine 40 Euro SSD mit 64Gb reicht für die Standardprogramme absolut aus!

HDD hätte ich eine WD-Blue genommen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Raiyy
23.12.2015, 20:23

Könntest du mir die Hardware in einem Link von einer Internetseite wie zum beispiel Geizhals oder Warehouse schicken ?

1
Kommentar von SeniorPatata
23.12.2015, 20:33

"SSD ist unnötig" ehm naja ich finde es ist Ansichtssache. Eine SSD hat seeeehr viele Vorteile aber auch einen fatalen Nachteil aber naja eine SSD für große Programme ist immer eine gute Wahl

1
Kommentar von SeniorPatata
23.12.2015, 20:36

Eine schneller ladezeit jawohl, das is eig der einzige aspekt der einen dazu bringt eine ssd zu kaufen. und vlt die resistenz gegen stürze (ausgenommen da zerbricht die ssd komplett) bei video editing usw kann das echt wunder wirken

1
Kommentar von bcords
23.12.2015, 20:38

In einigen Punkten gebe ich dir recht aber im vielen nicht.

1) Ein B85 Board langt vollkommen aus, die Einschränkungen zu einem H oder Z Chip sind eher im Bereich der Features zu suchen z.B. das nur 4 der 6 SATA Ports die vollen 6GB/s liefern. Aber wenn optische Laufwerke zum Einsatz kommen werden meist eh nicht alle Ports mit 6GB/s benötigt.

2) BeQuiet ist zwar gut aber es muss nicht immer BeQuiet sein. Das LC Netzteil hat zwar seine Fehler ist aber auch kein China Knaller und ist ein brauchbares Mittelklasse Netzteil.

3) Statt einer R9 390 eine schlechtere Grafikkarte zu empfehlen ist bei heutigen Anforderungen bei PC Spielen fahrlässig. Bei Grafikkarten immer so hoch wie möglich nehmen wenn es das Budget hergibt. Statt einer R9 390 kann man ggf. eine GTX 970 empfehlen aber nicht darunter.

4) DIe Laufwerke von LG oder Samsung kosten nicht viel und wenn ich bedenke wie oft ein optisches Laufwerk wirklich benötigt wird, kann man wirklich zum günstigsten greifen.

5) Was die Soundkarte betrifft gebe ich dir Recht, die Onboard Lösung langt in 95% aller Fälle vollkommen aus. Ggf. kann man darauf achten, dass das Mainboard 5.1 bzw. 7.1 Soundanschlüsse hat. 

1
Kommentar von ErzmagierSkyrim
23.12.2015, 21:45

Ich schon wieder: 1.) Das macht das System nicht wirklich schneller 2.) Gebe Inquisitivus recht 3.) Die bringt einiges an mehr Leistung, 15-20% 4.) Bin auf bcords Seite 5.) Der Fragesteller wollte eine Soundkarte, ob das sinnvoll ist können wir nicht beurteilen, vll. macht er ja Sound-Bearbeitung beruflich.

0
Kommentar von ErzmagierSkyrim
23.12.2015, 21:47

Was hat ihr eigentlich alle mit eurer 380x??? Er will Gamen, und dazu braucht er auch eine gute GraKa.

0

Hey,

der PC ist schon relativ sehr gut, aber was willst du dann damit machen? Spielen? Wenn ja was? Video bearbeiten?

Eine Wlan-Karte brauchst du eben nur, wenn du den PC mit Wlan verbinden willst. Wenn du ein Lan-Kabel zur Verfügung hast, benutz das.

MFG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Raiyy
23.12.2015, 20:05

Ich würde damit gerne GTA 5, Fallout 4 und CoD Black Ops 3 spielen. Da der PC in meinem Zimmer steht ist es Schwer dort ein Lan Kabel hinzubekommen.

0
Kommentar von KingFloki
23.12.2015, 20:08

Kauf dir ein WLAN Verstärker der unten auch eine lan Buchse hat dann den WLAN Verstärker in eine Steckdose und dann mit WLAN Router unten/oben verbinden und dann des lan Kabel unten von dem WLAN Verstärker zum pc legen

1

Was möchtest Du wissen?