Was fehlt meinem Körper wenn ich mich nur von Gemüse und Obst ernähre und nur Wasser trinke?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

vitamin b 12 (kommt nur in Fleisch vor oder muss supplementiert werden), Vitamin D falls zu wenig sonne (kommt sonst in Fisch, Lebertran vor), Omega-3--fettsäure (kommt in fettem Fisch wie Lachs, Hering vor), Eisen (kann man aus Fleisch/fisch viel besser absorbieren als aus pflanzen), Zink, Eiweiss bzw. Aminosäuren, noch weitere Vitamine

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es fehlen Dir tierische Fette, tierische Proteine, Mineralstoffe und bestimmte Vitamine und Einiges mehr. Wenn Du Dich gesund ernähren möchtest, dann versuch es mit einer ausgewogenen Ernährung. Zum Abnehmen, wenn Du nicht schon im Wind klappern solltest, reicht es sich regelmäßig zu bewegen und ausgewogen zu ernähren. Aber Du solltest es nicht übertreiben, denn ein Skelett sieht genauso unschön aus, wie ein Vielfraß, wobei ich nicht das Tier meine!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du das genau ausbalancierst, fehlt eigentlich nichts. Allerdings wären mir da die Mengen zuviel, würde noch Hülsenfrüchte und einen geringen Nussanteil dazunehmen - falls Du das nicht eh schon mit "Gemüse/Obst" meinst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rockglf
09.02.2016, 10:26

B12? Mach das eine Zeit lang so genau wie du willst, aber daran wird man sterben. ;)

0

Essentielle Fettsäuren wie Omega 3 und Omega 6, Zink, Eisen, Calcium, Chrom, Kupfer, Jod, Mangan, Phosphor, Selen, Molybdän, B-Vitamine und Vitamin D.

Für 2-3 Wochen wirds dir nicht schaden, evtl. sogar gut tun aber langfristig ist es aufgrund dem erwähnten Nährstoffmangel nicht empfehlenswert, da du nicht genug Kalorien kriegst, selbst wenn du den ganzen Kram supplementieren würdest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eiweiß und Fett z.B um mal das wichtigste zu nennen. Natürlich noch diverse andere Nährstoffe die dein Körper täglich braucht. Eisen z.B.

Also sehr ungesund.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vitamin B12 mußt du dann zuführen.

Vergiß nicht, Fette in der Ernährung einzubauen, weil du sonst keine fettlöslichen Vitamine aufnehmen kannst und irgendwann Mangelerscheinungen bekommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ausser die schon genannten Sachen, Genuss ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vitamin B12 - Bekommst leider nur durch Tabletten oder tierischen Lebensmitteln. 

An sich sind Obst und Gemüse schon mal super. Dazu solltest noch Hülsenfrüchte (Nüsse, etc.) zu dir nehmen und möglichst vielseitig essen. 
Im besten Fall 1-2 mal in der Woche gutes Fleisch. 


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?