was fehlt euch zu zwangsehe ein?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zwangsehe aus:

  • gesellschaftlichen

  • kulturellen

  • politischen

  • religiösen

  • familiären

  • finanziellen

Gründen.

  • Gesetzeslage in D, A, CH und den anderen europäischen Ländern

  • Gesetzeslage in außereuropäischen Ländern

  • Hilfsangebote von staatlicher und NGO Seite

  • Probleme beim Auflösen von Zwangsehen

  • Und nicht zuletzt: Die Darstellung der Zwangsehe durch die Medien (unter besonderer Berücksichtigung der TV-Sendung "Bauer sucht Frau" ;-))

Also du solltest auf jeden fall ein thema ansprechen das nicht so bekannt ist nämlich das sehr oft auch männer dazu gezwungen werden nur das ist nicht so bekannt weil sie sich nicht an die öffentlichkeit wenden weil ihnen das sehr peinlich ist und ihre ehre dadurch verletzt wird ;D

Lass beim Thema Zwangsehe den Islam bitte aus dem Spiel der hat damit gar nichts zu tun. Ich würde als Untertitel folgende nehmen: Hintergründe, Ursachen, Bekämpfung

ähhh warum soll ich den islam aus dem spiel nehmen das hat sehr wohl was damit zutun

0
@garabina

nein ganz und gar nicht, im gegenteil, der islam verbietet sowas

das hat allein kulturelle hintergründe, nicht islamische

0
@garabina

Und warum hat der Islam was damit zutun.

Viel spass beim suchen .

Du wirst nichts finden im koran ,wo es erlaubt ist die zwangsheirat durchzuführen!

es ist sogar verboten

  1. es gibt Hadithe die es verbieten !!(Hadithe sind aussagen taten und zustimmungen des Propheten Mohammed (saw)

Buraida ﺭ.ﻉ sagte, dass eine junge Frau zum Propheten ع.ص.م kam und sagte: „Mein Vater verheiratete mich mit dem Sohn seines Bruders, um sein Ansehen unter den Leuten zu erhöhen.“ Der Prophet ع.ص.م machte darauf die Gültigkeit der Ehe von ihrer Entscheidung abhängig. Daraufhin sagte die junge Frau: „Ich akzeptiere und befürworte die Entscheidung meines Vaters, doch ich wollte den Frauen nur beweisen, dass Väter in dieser Sache keinen Zwang ausüben können.

Zudem verbietet der Koran die Zwangsehe

Sie sind nicht eher Gläubige, bis sie dich (Muhammed ع.ص.م) zum Richter über all das machen, was zwischen ihnen strittig ist, und dann in ihren Herzen keine Bedenken gegen deine Entscheidung finden und sich voller Ergebung fügen.“ (Sura 4 Vers 65)

http://www.fragenzumislam.de/?p=93


Also schieb nicht alles an den islam

denn es gibt immer dumme Muslime die sowas tun und du solltest es auch sagen das es Muslime gibt die in die irre geleitet sind.

Islam ist nicht das was Muslime tun,sondern das was Muslime tun sollen !

0
@cellini2011

außerdem kenne ich genügend christliche, arabische Familien bei denen Zwangsehe und die Gefahr des Ehrenmords vorkommen. Das hat nichts mit der Religion sondern der Kultur zu tun.

0

Was möchtest Du wissen?