Was fasziniert euch am Universum am meisten?

21 Antworten

Von Experte grtgrt bestätigt

Die Zeit.

Also dieses Jetzt, das hier ist, das wir als unsere Zeit, unseren Moment sehen und es dennoch an unterschiedlichen Orten unterschiedlich schnell läuft. Diese Parallelität unterschiedlicher Zeitengeschwindigkeiten.

Ja: Das ist wohl wirklich das Erstaunlichste und Merkwürdigste. Vor allem auch, da dieser unterschiedlich schnelle Fluss der Zeit ja auch entsprechend unterschiedlich schnelles Altern bewirkt.

1

Dass man erst die, sozusagen Spitze des Eisbergs davon kennt.

Wahrscheinlich verbirgt es noch unvorstellbare Geheimnisse, hinter die wir auch noch nicht so schnell kommen werden, da wir noch nicht die dafür notwendige Technik besitzen.

Dem Universum ist alles egal und das finde ich schön! :) egal ob dir was gutes oder schlechtes passiert. Egal was man macht das universum urteilt nicht über jemanden. Allein der Anblick in denn sternen finde ich wunderschön so unbesorgt so weit weg so unendlich und doch sind sie uns so nah...

Einerseits seine durch und durch mathematischen Strukturen (in der Art, wie das Galilei schon vor 400 Jahren sah, aber nach heutigen Erkenntnissen der Grundlagenphysik noch viel tiefer gehend). Andererseits die unglaubliche Vielfalt der sich aus diesen grundlegenden Strukturen aufbauenden Objekte, Phänomene und Wesen. Und schließlich das unfassbare Glück, das wir darin erleben dürfen, dass wir hier sein und über unser Dasein rätseln können.

Die Fähigkeit unseres Schöpfers, so etwas in absoluter Perfektion zu erschaffen.

1.Mose 1,1

"Im Anfang schuf Gott die Himmel und die Erde"

Wäre es perfekt, gäbe es kein Leid und lerne Krankheit. Krankheit und Tod gab es nachweislich schon vor dem Menschen, also nicht erst seit einem 'Sündenfall', der nirgendwo ausgemacht werden kann. Auch die Sonnen leben nicht ewig, auch dies war schon vor Milliarden von Jahren so, lange vor Auftreten des Menschen. Ohne Sonne aber kein Leben. Das Universum ist also alles andere als perfekt für den Menschen. Wenn Du das Attribut "perfekt" aber nicht auf uns beziehst, worauf dann? Dieses Wort verlangt nach einem Ziel. Für sich alleine ist es sinnlos.

0

Was möchtest Du wissen?