Was fängt man heutzutage mit seinem gesparten Geld an?

9 Antworten

Ich habe letztes Jahr eine Eigentumswohnung zur Selbstnutzung gekauft - in vielen Regionen Deutschlands (sehr strukturschwache Regionen auf der einen Seite, "überberbevölkerte" Metropolregionen auf der anderen Seite mal ausgenommen) eine sehr gute Anlagemöglichkeit. Vorausgesetzt natürlich, dass man abschätzen kann, aufgrund beruflicher oder persönlicher Gegebenheiten im Finanzierungszeitraum vor Ort wohnen bleiben zu können. Hier könntest du einfach mal ausrechnen, was du zum Beispiel in den nächsten 20 Jahren an Mietzahlungen leistest und dann z.B. mal Immobilienanzeigen durchforsten nach potentiellen Wohnungen zum Kauf (ggf. auch Häuser) und dann einen solchen Kaufpreis mit 10 bis 15 Prozent Kaufnebenkosten in einen Immobilienrechner online eingeben. Da hättest du recht schnell einen Überblick über die monatliche Belastung, die aktuell aufgrund niedriger Zinsen auch meistens recht niedrig ausfällt. Kostenlose Beratung und Vermittlung für Immobilienkredite würdest du dann z.B. bei Interhyp und Dr. Klein (hab ich genutzt) bekommen, die erklären dir diesbezüglich alle Details und führen alle möglichen Rechenbeispiele durch.

Kauf dir ein Eigenheim und nimm das Geld als Eigenkapital.

Die Zinsen sind noch sehr Günstig.

 

Wir zahlen für unser Haus weniger, als Miete vorher.

Dann hast du auch was für die Rente später, und das Geld was du an Miete zahlst , zahlst du nun in deine Eigene Tasche.

Ich würde mir einen ETF Sparplan einrichten  und dort monatlich Beträge einzahlen. Da wirst du vor allem vom ''Cost-Average Effekt'' profitieren, da du die Wertpapiere zu verschiedenen Kursen kaufst.

Wie gut/schlecht ist die chinesische Wirtschaft?

Sollte man jetzt in China investieren oder noch abwarten bis China richtig in die Krise kommt und dann erst Geld rein stecken?

Soll ich Aktien kaufen oder Anleihen von chinesischen Unternehmen? Oder gleich Immobilien dort?

...zur Frage

Frage zum Wertpapierdepot?

Hallo zusammen, ich überlege mir in Aktien usw. zu investieren, und ein Wertpapierdepot zu eröffnen. Man muss dieses Depot ja mit seinem Girokonto verbinden, wenn ich jetzt Aktien kaufe, wird das Geld dann automatisch vom Girokonto abgebucht, oder muss ich das Geld erst aufs Depotkonto überweisen? Ich konnte dazu leider im Internet nichts finden.

Danke im Vorraus Philipp

...zur Frage

Lottogewinn investieren?

Hallo Leute, ein Bekannter von mir hatte Glück und hat im Lotto mehrere Millionen Euro gewonnen.

Nun hat er mich gefragt, ob ich einen Tipp habe, wie man das Geld investieren kann.

In Immobilien und Aktien ist klar. Hat er auch vor.

Aber was haltet ihr von erneuerbaren Energien? Kann auch ein attraktives Investment ja sein.

Oder habt ihr noch weiter Ideen? Die Rendite sollte mindestens 3 % pro Jahr entsprechen.

...zur Frage

Geld Investieren, In WAS?

wo könnten man am besten ca. 40.000€ investieren? LG

...zur Frage

Wo kann ich mein Geld gut aufbewahren?

Ich habe nur ein Girokonto wo ich all mein Geld gelagert habe. Habe auch schon von anderen Anlagen gehört, Immobilien, Gold, Wertpapiere, Aktien etc., das ist mir aber alles zu riskant.

Ich habe einen 4-stelligen Betrag am Konto, auch wenn es am Girokonto kaum Zinsen gibt, ist es dort am sichersten aufgehoben? Und wie sieht es mit der Inflation aus, verliere ich da Geld wenn ich es auf der Bank habe?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?