Was fällt den alten Menschen schwer oder wo runter leiden sie?

2 Antworten

Das erste ist, dass man unbeweglicher wird, auch wenn man Sport macht. Alle Bewegungen werden langsame rund mühsamer, weil die Sehnen nicht mehr so elastisch sind. Oft bringt das auch diverse Schmerzen. Gelenke werden steifer und unelastischer. Man sieht und hört oft schlechter.

Und weil alle Organe nicht mehr so gut arbeiten, kommt hinzu, dass man weniger belastbar ist, nicht mehr alles essen kann, eher und schlimmer krank wird.

Und das betrifft fast alle älteren Menschen mehr oder weniger.

Ich habe mal gelesen ,,wenn du alt bist... vertraue keinem Furz".... ich denke man wird allgemein schwächer und langsamer, die Knochen lassen sich nicht mehr so gut bewegen und die echten Zähne die man hat, die lassen sich an einem Finger abzählen.... außerdem hat man kaum noch Ausdauer und kann sich Dinge kaum noch merken.

LG C

Woher ich das weiß:Hobby

Was möchtest Du wissen?