Was exportiert Südkorea?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Samsung kommt aus Südkorea

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich google leidenschaftlich gerne für andere:

"Die internationalen Wirtschaftsbeziehungen, insbesondere der Export, sind einer der zentralen Punkte der Außenpolitik Südkoreas. Seit 1995 ist das Land Mitglied der WTO. Die Exporte haben sich seit den 1970er Jahren rasant entwickelt. Während sie in den frühen 1970er Jahren etwa 10 % des BIP ausmachten, lag dieser Prozentsatz im Jahr 2001 bei 37,7. Die wichtigsten Exportgüter sind Elektronik, Fahrzeuge, Unterhaltungselektronik, Stahl, Schiffe, Produkte der chemischen Industrie, Textilien und Schuhe sowie Fisch. Die wichtigsten Absatzmärkte für südkoreanische Güter sind China und die USA mit je mehr als 20 %. Danach folgen die EU, Japan und Taiwan. Die wichtigsten Importgüter sind Rohöl, Lebensmittel, Maschinen und Fahrzeuge, Chemikalien und Metalle. Mehr als 20 % der Importe stammen aus Japan, etwa 14 % aus den USA, danach folgen China, die EU und Saudi-Arabien, wovon etwa ein Drittel aller Ölimporte stammt. (…)"

https://de.wikipedia.org/wiki/Wirtschaft_Südkoreas#Internationale_Wirtschaftsbeziehungen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?