Was esst ihr vor/auf einer Reise?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich war schon lange nicht mehr stundenlang für eine Reise unterwegs, aber vor einigen Jahren habe ich dann so Sachen wie belegte Brote, Eier, Gurke oder Äpfel gegessen.

Ich hatte früher auch einen empfindlichen Magen bei Autofahrten, (zumindest ist Kakao trinken eine schlechte Idee gewesen) daher habe ich immer einen Kräutertee getrunken, weil meine Oma sagte das es den Magen beruhigt, dann waren die Fahrten immer in Ordnung.

Ich aß wie meine Eltern oder Großeltern immer die Dinge, die man einfach mitnehmen konnte auf der Fahrt, also diese typischen Dinge wie ich oben schon nannte, auch Brötchen oder Brezeln waren oft dabei.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Viel recherchiert

Hast du schonmal überlegt, ein Medikament gegen Reiseübelkeit zu kaufen? Das löst schon viele Probleme finde ich.

Und am besten was leichtes essen, was nicht stopft und nicht fettig ist, aber den Magen auch nicht reizt, wenn dein Magen leer ist, ist er immer empfindlicher. Mir wird jedenfalls im Auto schneller schlecht, wenn ich nichts gegessen habe.

ja, habe Vomex A fuer die Reise, lebe aber auch alltaeglich mit diesem Medikament und es hilft sehr gut!

0

Um Reiseübelkeit vorzubeugen, sollte man weder gar nichts essen, noch zu viel oder was sehr Stopfendes. Am besten was leicht Verdauliches, wie Gemüse, ein Brot, was man gut verträgt. Nicht zu viel Flüssigkeit, die lange im Magen bleibt, wie Milch, Kakao etc. Lieber nur Wasser trinken.

Kekse, Zwieback und Tee oder Cola. Zwar ist das nichts gesundes, habe ich aber immer gut vertragen.

Ich esse genauso wie immer.

Was möchtest Du wissen?