Was essen/trinken bei Angina?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Babybrei
Suppe
Griesbrei
Milchreis
Fortimel/nutrini/fresubin (flüssignahrung)
Geschmäcker: Aprikose, schoko, vanilee, banane, cafee, waldfrucht, erdbeer
Bestes ist cafee
Lg

eis, eis und nochmals eis! das kühlt und betäubt und du bist dann sogar in der lage mal zwischendurch was richtiges zu essen und runterzuschlucken, weil die schwellung zurück geht.

Iss am besten leichte Kost wie Weissbrot mit Butter, Rührei, Pudding.  Iss das schön langsam, schling das nicht runter, davon kommt das sicher, das du Bauchschmerzen bekommst Gegen die Schmerzen beim Schlucken gibt es in der Apotheke ein Mittel zum Gurgeln.

Dazu müsste man jetzt wissen, welche Art Angina du hast. Meinst du die ganz normale Mandelentzündung? Dann solltest du nichts gewürztes, scharfes, heißes, saures essen.
Probierst mal mit Eis, ansonsten eher weiche Sachen die schnell "runtergehen".

Hatte selbst das Problem, als mir die Mandeln entfernt wurden. Klar, Eis ist auf jeden Fall hilfreich. Was sonst auch zu empfehlen ist

- Götterspeise (mag nur nicht jeder)

- Kartoffelpüree (nicht zu heiß und zu stark gewürzt)

- Leichte und nicht zu stark gewürzte Suppen

Ich denk bei Angina an den Hals...Warum dir dann der Bauch weh tut erschließt sich mir nicht so recht...

Was möchtest Du wissen?