Was essen wen man nicht zunehmen aber satt werden will . bzw was macht satt und hat wenig kalorien

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

hallo karina, bei den meisten kalorientabellen gibt es eine angabe "kalorien pro portion", da kannst du unterschiedliche lebensmittel ganz gut vergleichen!

hier z.b. findest du tabellen nach lebensmitteln geordnet: http://www.vitanet.de/ernaehrung/abnehmen/kaloriengehalt-lebensmittel

wenn du nur eine bestimmte anzahl kalorien aufnehmen möchtest, wirst du dann schnell merken, dass du dich eher mit gemüse&obst eher satt essen kannst, als mit süßigkeiten etc :)

viel erfolg beim abnehmen..vg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde erstmal das weiteressen, was mir schmeckt, aber nur die Hälfte zubereiten. Es nützt nichts, irgendwas in dich reinzupappen was dir nicht schmeckt, so verlierst du nur den Spaß. Dann ist es wichtig, langsam zu essen. Je langsamer du isst, desto schneller wirst du satt. Wenn ich merke, dass ich wieder ein wenig zunehme, dann achte ich auch darauf, wie oft ich auf toilette gehe. Oftmals hat es dann auch was mit der Verdauung zu tun. Ach und noch ein Tipp um schneller satt zu werden: Stilles Wasser nach jedem Bissen trinken. :) Damit hab ich immer positive und vorallem recht schnelle ergebnisse erreicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also ernähr dich bitte nicht ausschließlich nur von salat, so wie es hier einige schreiben. es hat wenig kcal ja, aber satt wirst du davon auf dauer nicht. mach dir putenstreifen, bohnen, mais und sowas darein, damit dein körper mehr zu verdauen hat als nur salatblätter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alle proteinhaltigen, fettarmen , vollkornhaltige, Lebensmittel. Kannst dir Tabellen im Netzt angucken und ausdrucken! Bananen habe sehr viel Kohlenhydrate und sind recht kalorienreich im Vergleich zu anderem Obst. Kannste aber tagsüber essen, nur nicht mehr abends, wenn du Gewicht verlieren willst. Und Wasser hat 0 Kalorien..davon am besten 3 Liter täglich trinken...dann haste eh einen vollen Magen und weniger Hunger!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

100 g Champignongs, 5 Schlotten und 250g Zucchini klein schneiden. 150g Magermilch-Jogurt und 1 Ei miteinander verquirllen... Mit Salz, Pfeffer und Curry nach Geschmack würzen. Den vorgegarten Reis mit dem Gemüse vermengen und in ne Auflaufform geben.... die Jogurt-Ei-Masse drüber giessen und mit 2 EL Parmesan bestreuen..... Im Ofen bei 180°... ca 20 Minuten goldgelb überbacken

Das ist das Rezept für eine Person ..... schmeckt nicht nur lecker ... kommt auch gut an ... und ist Kalorienarm .... =)))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von esiesi
12.01.2012, 12:13

isst man bei den schlotten denn das grünzeug? oder die kleine weiße zwiebel?? :)

0

Du musst schon richtig frühstücken, sonst holt sich der Körper am Abend alles zurück und speichert es doppelt ein! Iss viel Obst, Gemüse, Vollkornprodukte, Salate. Statt normaler Nudeln, iss Vollkornnudeln mit einer leichten Sauce! Im Netz findest Du sicher viele Rezepte!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

komplex kohlenhydrate: naturreis, vollkorngetreideprodukte, kartoffel (nur in schale gebacken oder gekocht), mais (polenta)...diese sind die besten energielieferanten für den körper, machen und halten länger satt...es sind immer die beilagen/sosse dazu die dick machen, also auf diese aufpassen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

gerade in bananen ist übrigens viel fruchtzucker drin! :)...besser anderes obst essen. meine mum macht auch grad ne diät und sie soll bananen vermeiden(laut fitnessstudio)...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nudeln sind zum Abnehmen nicht sinnvoll. Eher zum Zunehmen. Siehe Sumoringer.

Den ganzen Vormittag nur von einer Banane ist übrigens genauso Quatsch. Du treibst Deinen Insulinspiegel durch das Hungergefühl in die Höhe. Viel Spass beim Jojo. Mit dem Pseudofasten hats bisher fast jede geschafft dick zu werden.

Is ein kleines vollwertiges Frühstück (Haferflocken, Müsli, Milch, nichts Süßes, viel Vollkorn) Vormittags ein Stück Obst (Apfel, Banane, Kiwi) Mittags leicht (Suppe, Gemüseauflauf, Salat mit hartgekochtem Ei oder Thunfisch, Stück Fisch, mageres Geflügel) Wenig Beilagen, am Besten nur Vollkornreis etc. Nachmittags 2. Stück Obst. Abends wieder ne leichte Mahlzeit, etwa 2 Stunden vorm Schlafen gehen. (Magerquark mit Kräutern, etwas Gemüse wie Tomate, Salatgurke, Hüttenkäse usw.)

So tust Du Dir was Gutes, ernährst Dich gesund, hast keinen Hunger und bleibst in Form.

Hab Spass am Essen, probier leckere Rezepte für Sportler oder Vegetarier aus. Mit Hungern kannst Du nicht abnehmen, die Fressattacken kommen irgendwann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Salat macht satt und hat wenig bis garkeine kalorien.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sasfee
12.01.2012, 13:28

Nicht ganz richtig! Es kommt auf den Salat und das Dressing an!

0

Salat und Obst z.B. auch Advokados

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sturmwolke
13.01.2012, 22:47

Salat, Gemüse und Obst ist ok.

Bei der Avocado wäre ich etwas vorsichtig:^^

Die Avocado hat mit sehr großem Abstand den höchsten Fettgehalt aller bekannten Obst- und Gemüsearten.

http://de.wikipedia.org/wiki/Avocado

0

Nudel satt würde ich nicht ! Lieber einen schönen gemischten Salat!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich esse immer Zwieback

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?