Was essen Sperberhühner?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hühnerfutter, also eher gerade keine "Körner", denn Hühner sind Allesfresser und keine Körnerfresser (wie zB viele Singvögel). In der Heimat der Hühner wächst kein Getreide.

Besorg Dir je nach Alter der Tiere "Alleinfutter für Legehennen", oder "Alleinfutter für Junghennen", gibt es beides im Landhandel. Das, was man da als "Körnerfutter" kaufen kann, ist nicht für Legehennen geeignet!

Wenn Du das Futter selber zusammenstellen willst: es sollten mindestens 16% Eiweiß drin sein, und mindestens .32 Methionin (eine für Hühner lebenswichtige Aminosäure), und wenn die Hennen Eier legen, dann 3,5% Ca.

Nur zur Vorsicht: "Speisereste" zu verfüttern ist verboten.

Was möchtest Du wissen?