Was essen sehr schlanke junge Frauen, die schlank sind, wenig fett haben, aber jetzt auch nicht abgemagert wirken, weil man über die Knochen sieht?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ausgewogene Ernährung und reichlich Sport führen zu so einem Körper. Wenig Zucker und (schlechtes) Fett, dafür viel Wasser und Gemüse sowie Proteine. Grundsätzlich alles nur in Maßen und häufige Workouts sind der Schlüssel zum Erfolg!

Ich bin immer wieder erstaunt, ja fast schon erschüttert, über solche Fragen und Aussagen.

Besteht "ausgewogene Ernährung" aus "guten" Fetten (wo laufen die denn?), guten Zuckern (Kohlehydrate sind nix anderes), Gemüse als Shake oder Smoothie seviert und Proteine aus der Supermanndose vom Fitnessstudio??????

Wer sagt denn was "schlechtes" Fett ist?

Wer behauptet, dass ein Körper so und so sein muss um gesund zu sein?

Wer gibt vor, wieviel Proteine, Kohlehydrate und Fette aufgenommen werden müssen um "gesund" zu sein?

Wer schreibt vor, welche Workouts gut und richtig sind?

Fragt mal nach den Verursachern der "Krankheiten" und nicht nach den Erfolgsrezepten!

0

Das was du meinst jst definiert sein. Wenn der KFA niedrig ist.

Seinen KFA zu senken schafft man durch einen Kcaldefizit.

Und zusätzlich solltest du trainieren. Tatsächlich sind es die Muskeln die den Körper formen und Statur geben, es ist das Fett, dass den Körper voluminös erscheinen oder skinny fat aussehen lässt. Also braucht man keine Angst haben ruhig an viel Gewicht zu gehen, dicker wird man durch Muskelmasse nicht, sondern durch seinen hohen KFA, also sollte man diesen im normalen oder niedrigen Bereich halten.

Bestimmte Sachen gibt es nicht, die man essen sollte auch keine Uhrzeiten.

Komplexe Kohlenhydrate: Vollkornprodukte (nudeln,brot), Obst, Gemüse, Haferflocken, Reis, Kartoffeln

Proteine: Eier, magermilchprodukte, mageres Fleisch, Fisch, Hülsenfrüchte,  Nüsse

Ungesättigte Fette: Öl, omega3, avocado, Nüsse

Ganz normale gesunde sachen eben, keine bestimmten. Proteinbedarf sollte gedeckt sein1,5-2g pro kg, wenn man masse aufbauen will, Fett 1g pro kg, Carbs sind egal. Abnehmen tust du dann durch das Kcaldefizit.

Also ich ernähre mich bereits seit 2 Jahren vegan und bin sehr glücklich damit.Ich weiß aber auch, dass die Meinungen zum Thema veganer Ernährung sehr gespalten sind, vorallem wenn es darum geht wie gesund das ganze ist. Ich habe damit allerdings abgenommen und habe eine sportliche Figur bekommen, natürlich war das ganze aber auch mit ein bisschen Sport verbunden.

Hoffe ich konnte dir weiterhelfen! :)

Bestimmt eine ganz normale Vollwertkost.

Google: Vollwertkost

Google/Bilder: Vollwertkost Ernährungspyramide

Ein großes Steak und Salat und zwar täglich :-) und sie trinken viel Mineralwasser.

Ich gehöre zu denen. Ich kann so viel essen wie ich will, aber 'äußerlich' zunehmen tue ich Nie! Ps: auch ohne intensiven Sport!

Die Gene:-) Genau wie ich:-))

0
@Shany

Blödsinn, Gene spielen beim ab und zunahme keine rolle :)

0

Gesund aber genügend Kalorien und Sport

Angeblich können die alles essen :)

"Also ich faste ja nicht, ich mag voll gern Burger und Pizza ... ich kann essen was ich will, aber nehme einfach nicht zu !"

Ha ha ha :))))

Die Menge macht's ;)

0
@fitnesshase

Bei mir is sogar die Menge egal :)))

Ich bin aber auch keine kleine junge sportliche Frau :))))

0

Also ich meinte, was essen die so am Tag um schlank zu bleiben, also morgens, mittags, abends ? 

Was möchtest Du wissen?