Was essen Pferde sonst noch so?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mit Apfel und Möhre machst Du dem Pferd schon viel Freude, das passt doch. Es gibt schon auch noch andere Sachen, zB Banane, Hagebutten, Rote Bete. Allerdings ist es bei Schulpferden ja meistens so dass jeder Reitschüler ihnen etwas mitbringt, und dann wird es blitzschnell zu viel. Deshalb sind Sachen wie Möhren und Rote Bete, die nicht so viel Zucker enthalten, besser als Banane und Äpfel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sarriii
12.12.2015, 11:28

sind 3 -4 große Apfel dann manchmal zu viel ? er läuft ungefähr (weniger als) 2 stunden

0
Kommentar von hupsipu
12.12.2015, 11:33

Ja, das ist schon ganz schön viel ;-) ist er denn ein Großpferd und eher schlank? Für ein Pony oder kleineres Pferd, das eher moppelig ist, solltest Du auf jeden Fall ein bisschen weniger mitnehmen.

2
Kommentar von Sarriii
13.12.2015, 08:52

es ist ein pony von der große knapp ein Pferd und dünn und sehr muskellös

0

Älteres Hartes Brot

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hupsipu
12.12.2015, 11:24

Brot hat im Pferd nichts verloren, es enthält nur Dinge die für den Pferdemagen schädlich sind!

4
Kommentar von Sarriii
12.12.2015, 11:29

ja? was ist daran denn schädlich? :)

0
Kommentar von Fbgm14
12.12.2015, 11:39

Gar nicht wahr

0
Kommentar von hupsipu
12.12.2015, 12:42

Leider doch wahr... Brot besteht vor allem aus Weizen und Roggen. Das ist zwar auch Getreide, so wie Hafer, aber es ist anders zusammengesetzt (sehr viel "Klebereiweiß") und für den Pferdemagen sehr schlecht zu verdauen. Ganz viele Pferde reagieren total empfindlich auf Brot, bekommen eine Kolik oder auf Dauer sogar Hufrehe. Deshalb lasst das mit dem Brot bitte bleiben, ihr tut den Pferden wirklich keinen Gefallen damit!

4
Kommentar von Sarriii
13.12.2015, 08:51

okey danke.

0

Äpfel Banane Karotten :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?