was essen nach magen-darm grippe?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

auf keinen Fall Gerichte mit Sahne oder viel Fett. An Milchprodukte würd ich mich nur vorsichtig heranwagen, außerdem nichts Scharfes und am Besten auch kein Fleisch. Keine blähenden Gemüsesorten wie Zwiebeln und Lauch.

Kartoffelsuppe, Reis mit Gemüse oder Pasta mit leichten Soßen sind am Anfang ganz gut. Musst für dich selbst ein Bisschen ausprobieren was dir schon bekommt.

Lieg auch seit 2 Tagen flach und hab das Schlimmste jetzt (hoffentlich) überstanden, aber Zwieback und Karottensaft kann ich langsam auch nich mehr sehn.... ;)

Hirsebrei/Haferbrei wäre optimal. Belastet den Magen/Darm am wenigsten und gibt trotzdem jede Menge Energie und führt dem Körper notwendige Mineralien zu

tabu wäre für mich persönlich: jegliche Form von FETT!

Du solltest dir nicht gleich einen dicken Braten reinziehen. ;) Bleib erstmal bei Hühnerbrühe, anderen Suppen, Zwieback etc.

Auch bei Getränken vielleicht nicht gleich auf Cola zurückgreifen, sondern erstmal die Magen-Darm-Flora ein bisschen runterkommen lassen.

ouh , hatte ich kürzlich noch :/ ich esse meistens erstmal salzbrezel , die helfen mir immer sehr gut , schnell wieder Fit zu werden

Im Grunde kannst du wieder alles essen, was du möchtest. Ich würde mich erst noch an leicht verdauliche Speisen wagen.

ich an deiner stelle würde nicht sofort nach McDonald's oder burgerking rennen. Es erstmal leichte sachen wie z.b suppe oder soo...und überlad deinen magen ersteinmal nicht so sehr...

Gute Besserung

Hühnerbrühe, Karottensuppe, Kartoffelbrei (ohne Milch), Salzstangen, Brezel!

KEINE MILCHPRODUKTE

Zwibak oder wie das heißt

Zwieback und salzstangen

Kartoffelpü und Rührei mit Spinat

Du kannst alles essen was du willst, es gibt kein Essen was schlecht dagegen ist...

Auf keinen Fall Zwieback.das ist zu gesund.

Was möchtest Du wissen?