Was essen nach Entfernung der Weisheitszähne?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Du solltest Milchprodukte meiden, das stimmt.

Und warten bis die Betäubung ganz raus ist. Du kannst es machen wie deine Mutter gesagt hat.

Normalerweise bekommt man nach so einer OP einen Info Zettel von der Praxis mit.

Gute Besserung

Nichts süßes, saures oder scharfes würde ich empfehlen. Meine absolute Empfehlung für die nächsten Tage ist Brühe, Suppen oder Eintöpfe in jeglichen Varianten, schön weichgekochtes Gemüse. Nudeln oder Reis gehen natürlich auch. Ich habe leider den Fehler gemacht und ganz normal gegessen....das war nicht sehr förderlich und gab sogar Probleme. Auf Milchprodukte würde ich erstmal ebenso verzichten, genau wie auf alles knackige, wie zb. Nüsse...die werden im Mund ja wunderbar gemahlen und setzen sich auch gerne überall ab. Gute Genesung ;))

Du darfst eigentlich alles essen, womit du keine Schmerzen hast.

Milchprodukte wegen der Bakterien NICHT zu dir nehmen, Butter ist aber in Ordnung.

Iss viel flüssiges, möglichst wenig harte Sachen. Empfehlen kann ich Suppe mit z. B. Buchstaben, oder aber Reis (kein Milchreis!'). Ebenso sind Kartoffeln super, weich gekochtes Gemüse geht auch. Sachen mit Zwiebeln sind super gegen Entzündungen! ;)

LG TofllxGamer

Am besten natürlich nichts deftiges.. Suppen und in die Suppe bissi Brot das es einweicht so wirst du gleichzeitig auch satt

alles was du überhaupt essen kannst. würde dir raten keine säurehaltigen sachen zu essen und nichts scharfes - tut einfach weh

und auf keinen fall milchprodukte

Habe als mir 3 davon gezogen wurden, auch gebratenen Hähnchen gegessen jedoch nicht gekaut ginge auch nicht.. Kiefer schonen.. Einfach kleine Stücke und schlucken ohne zu kauen

Nichts scharfes, dann kann fies werden. Nix bröseliges, keine Nüsse (das kann sich in die Wunde setzen). Keine Milch.

Und vorsichtig wegen der Betäubung, nix irgendwie kaubares, wenn die noch nicht weg ist.

Musiges geht, Brühe ist sehr gut.

Ich hab auch mal alle 4 unter Vollnarkose rausbekommen. Hab den ersten Tag nur Brühe getrunken..mehr ging nicht..

Dann hab ich es mit den Hipp Baby Gläschen probiert.. Schmeckt aber gar nicht :D zum Schluss dann einfach Apfelmus.. Nach 3 Tagen mal eine trockene Scheibe Toast.. Hat ne halbe Stunde gedauert..

Ich konnte einfach nix beißen.. Aber nach 5 Tagen wurde es besser.. Konnte aber nur mit den Schneidezähnen beißen.. Also hat alles erstmal ewig gedauert

oh nein ich hab den falschen Smiley angeklickt! :D wollte natürlich den grinsenden Smiley nehmen! sorry! :D

0

Was möchtest Du wissen?