Was essen das ich nicht zunehme?

8 Antworten

Prinzipiell kannst du erstmal alles essen was du willst, solange du nicht mehr als deinen Tagesbedarf an Kalorien isst.

Wenn es dann aber noch gesund sein soll lässt du eben die Kalorienbomben weg. Und welche das sind weiß eigentlich schon jedes 3 jährige Kind, nämlich Fast Food, Süßigkeiten, Torte/Kuchen/Kekse/Muffins, Softdrinks und Alkohol. Dazu am besten auch Fertiggerichte weg lassen (die haben meist zugesetzten Zucker der nicht sein muss).

Das Gemüse, Obst, Vollkornprodukte, Hülsenfrüchte, Nüsse/Samen/Saaten (in Maßen nicht in Massen) gesund sind sollte auch jeder wissen. mageres Fleisch, Fisch, Milchprodukte und eier kann man dazu auch essen, aber sollte nicht den großteil der Ernährung ausmachen (zuviel Fleisch ist ungesund.... 600g pro Woche reichen vollkommen aus wenn man es denn essen will. Und ja dazu zählt auch die Wurst aufm Brot zum Frühstück/Abendessen)

Alles was aus viel Fett besteht ist kalorien reich. Dazu zählt Öl, Butter, Nüsse, Blätterteig, fettreicher Käse usw.

Das Fett in Nüssen und Avocados haben aber größtenteils ungesättigte Fettsäuren die wiederum gut sind. Auch die gesättigten sind gut, aber zu viel auch wieder nicht.

Achte vor allem auf Proteinreiche Ernährung:

Seine Proteine sollte man durch folgende Lebensmittel decken:

• Linsen

• Fettarmer Käse

• Skyr

• Magerquark

• Haferflocken

• Bohnen

• Erbsen

• Eier

• Fisch

• Fettarme Milch

• Körniger Frischkäse

• Geflügel

Seine Fette sollte man durch folgende Lebensmittel decken:

• Nüsse

• Avocado

• Eier

• Chiasamen

• Olivenöl

• Fisch

• Käse

Seine Kohlenhydrate sollte man durch folgende Lebensmittel decken:

• Kartoffeln

• Reis

• Haferflocken

• Bulgur

• Quinoa

• Nudeln

• Vollkornprodukte

• Obst

Am Ende kommt es aber auf deine Kalorien I lang an. Wenn du mehr Kalorien isst, als verbrauchst, nimmst du zu. Andersrum nimmst du ab. Bei sehr geringen Abweichungen bleibt das Gewicht ziemlich gleich.

Hi,

grundsätzlich solltest du darauf achten, dass deine Ernährung ausgewogen ist. Das bedeutet dass du ausreichend Vitamine, Proteine, Ballaststoffe, Kohlenhydrate und Fette zu dir nehmen solltest.
Zu deiner Frage:
Was sollst du vermeiden bzw nur im geringen Maße zu dir nehmen:
Transfette/gesättigte Fettsäuren(üblicher Weise in Fertigprodukten wie Pizza, Aufstrichen wie Nutella)
Kohlenhydrate, vorallem industrieller Zucker wie in schokolade, nudeln oder weißbrot, (dunkles Brot hat zwar auch Kohlenhydrate, hält aber wenigstens lange satt)

Umso mehr Ballaststoffe und Proteinhaltige Nahrung desto besser. So wenig künstlichen Zucker wie möglich(wenn Zucker, dann am besten ist Obst, deckt auch viele Vitamine)
LG
Ada

Also ich würde dir empfehlen Aufjedfall eine gesunde eiweiß, Kalorien, und zum Teil auch fettreiche Ernährung empfehlen. Gesunde fette die zum Beispiel in Fleisch und Nüssen enthalten sind. Ich liste dir hier ein paar Lebensmittel auf die ich esse um zu zunehmen.

Morgens esse ich 250 gramm Haferflocken

Das sind ungefähr 600 bis 700 Kalorien

Zwischendurch etwas Obst und Gemüse, für die vitamine. Das sind ungefähr nochmal circa 90 bis 120 Kalorien

Mittags das selbe wie morgens also 250 gramm haferflocken. Nochmal 600 bis 700 Kalorien.

Zwischendruch nochmal ein Käsebrot mit einem Ei circa 250 Kalorien.

Abends... Pizza oder Nudeln oder sowas mit circa 600 bis 700 Kalorien.

Danach 100 gramm erdnüsse. Circa 700 Kalorien.

Insgesamt =3.170 Kalorien ungefähr. Das ist aber mein Überschuss. Deinen Überschuss kannst Du Dir mit der App my fittness pal berechnen lassen und Deine Ernährung kannst du damit auch noch tracken...

Kalorienreiche Lebensmittel.

▪️Haferflocken 100 gramm circa 600 bis 700 kcal

▪️Erdnüsse 100 gramm circa 700 kcal

▪️Nudeln 100 gramm circa 600 kcal

▪️Erdnussbutter 100 gramm circa 700 kcal

Wichtig Eiweiße enthalten.

▪️Eier

▪️Fleisch (Hähnchen, Rind)

▪️Erdnüsse

▪️Magerquark

Was ich dir auch noch empfehlen kann ist falls es dir das Geld wert ist ein ziemlich guter Weight gainer. Der ist aber ziemlich teuer. https://www.amazon.de/Prozis-Gainer-Pulver-2722g-Erdbeer-Geschmack/dp/B01N6JLWDM falls du noch tipps brauchst schreib mir gerne

Woher ich das weiß:Hobby – Eigene Erfahrungen

Sorry hab die Frage falsch gelesen

0
@Seanicohawks

Aber es hat mir echt weitergeholfen! Danke

0
  • Keine Fertigprodukte
  • Nichts mit zugesetztem Zucker
  • Lieber Gemüse als Obst
  • Nur Wasser / ungesüßten Tee / ungesüßten Kaffee; keine Fruchtsäfte und keine Smoothies

Was möchtest Du wissen?