Was essen adipöse am Tag?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Kann ich dir sagen, da ich übergwichtig, sprich adipös, bin.

In der Früh eine Tasse schwarzen Kaffee und ein Vollkornbrötchen mit Frischkäse und einem Klacks selbstgekochte Erdbeermarmelde.

In der Firma mittags dann ein Schüsselchen Salat mit Joghurtdressing...das Dressing ist Naturjoghurt gemischt mit Kräutern udn nem Tropfen Limettensaft. Das Schüsselchen ist eine kleine Schale in der Größe eienr Dessertschale. Ansonsten steht in der Mitarbeiterküche immer ein Obstkorb...Bananen, Kiwis, Orangen, Trauben, Äpfel, Kirschen....ist immer eingies frisch drin und wird auch gut genutzt.

In der Firma steht ein Wasserspender, den ich viel nutze.

Abends mag ich dann gerne entweder einen asiatischen Nudeltopf oder Fleisch vom Grill, bevorzugt Geflügel, dazu Gemüse mit Dip.

Nach Kalorienrechner sind es um die 1600 Kcal, was ich so verzehre. Wobei ich den Kaffee nicht mitgezählt habe. Den trinke ich mit Milch, so an die 4-5 Becher (0,3l) Kaffee pro Tag.

1600 kcal liegt ja eigentlich im Grundumsatz (1500- 2000 kcal/ Tag). Ich suche nach einem extremen Beispiel. Ich vergleiche nämlich Adipositas mit Magersucht und will das Essen, was die Betroffenen pro Tag zu sich nehmen, veranschaulichen. Für den extremen Vergleich zwischen diesen zwei Essstörungen.

0
@myfruits

Kann es zum Beispiel auch vorkommen, dass ein Betroffener, der an einer schweren Adipositas erkrankt ist, gegebenfalls sogar um die 4000 kcal am Tag zu sich nehmen könnten?

0
@myfruits

Ich weiss, dass ich "nur" im Grundumsatzbereich zu mir nehme. Fakt ist aber, dass ich früher extrem zugenommen habe und jetzt nur seh sehr langsam wieder abnehme.

Jemand der extrem "frisst", nimmt auch entsprechend fortlaufend zu. Und du wirst niemanden finden, der sich diesbezüglich outet.

0

Das kann man nicht beantworten, das sind Menschen mit unterschiedlichen Vorlieben, wie andere Menschen auch. Das einzige was man wohl generell sagen kann ist, dass sie entweder im Moment oder in der Vergangenheit mehr Kalorien zu sich genommen haben, als sie verbraucht haben.

Aber wie viel kcal nimmt beispielsweise ein adipöser mit Schweregrad 2 zu sich? Das kann man ja in etwa sagen, oder nicht?

0
@myfruits

Wenn dann kann man höchstens von einem durchschnittlichen Grundumsatz bei soundsoviel Gewicht ausgehen und müsste dann noch den geschätzen Arbeitsumsatz dazuzählen. Da Menschen unterschiedlich groß sind, müsstest du da auch von einer Durchschnittszahl ausgehen.

Man kann aber nur die Frage beantworten, ich denke sowas kann man googeln, wieviel so ein übergewichtiger Mensch ungefähr essen müsste, um sein Gewicht zu erhalten. Wieviel einer tatsächlich isst, hängt dann aber davon ab oder noch oder im Moment zunimmt, gleich bleibt oder am abnehmen ist.

0

Was möchtest Du wissen?