Was erwartetmich?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das Problem bei deinen ganzen Verfahren ist, dass die Anzeigen zwar in der Führerscheinbehörde eingehen, aber nicht deren Ausgang. Ob Einstellung des Verfahrens, Verurteilung oder gar Freispruch: Die Behörde wird es nicht erfahren.

Die Tatsache, dass du ein Führungszeugnis beantragen musst, lässt allerdings den Schluss zu, dass zu eine sogenannte "isolierte Sperre" bekommen hast. Der funktioniert ähnlich wie ein Entzug, nur mit dem Unterschied, dass dir mangels Fahrerlaubnis nichts entzogen werden konnte. So wurde nur eine Sperre ausgesprochen.

Sieh mal in dem Urteil wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis nach. Da müsste eine Sperre vermerkt sein. Wenn ja, solltest du noch einmal das Schreiben der Führerscheinbehörde zur Hand nehmen. Darin dürfte auch noch eine Gebührennachzahlung gefordert werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Yanniktreppur
22.07.2016, 18:44

Moin. Habe gestern Post bekommen von der Behörde das ich ganz normal den Führerschein machen darf.
Danke trotzdem 👍🏽

0

Dich erwartet, dass deine Geldtasche um ca. 10 € leichter wird. Denn so viel kostet ein Führungszeugnis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ohne Führerschein kriegt man kaum eine Führerscheinsperre- das mal vorneweg.

Aber dein Fahren ohne Führerschein ist wahrscheinlich auf dem Führungszeugnis vermerkt... hol es dir im Bürgeramt und warte ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich hab eine maschine mit 1000 ccm gehabt und war da erst 15, die bull´n haben mir gleich den deckel gesperrt und meine geliebte suzuki weg genommen, hab trotzdem einen führerschein mit 18 machen könne, nur keinen motorrad führerschein, das war aber kein problem, den bekommt mann billig in romänien, guten tag ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MoLiErf
03.06.2016, 18:17

keine Glanzleistung und Rumänien wird mit u geschrieben.

1

Was möchtest Du wissen?