was erwartet mich jetzt bzw. was für strafen werden auf mich zukommen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du wirst wahrscheinlich eine Sperre für deinen Führerschein bekommen. Zusätzlich kannst du mit einer Geldstrafe von ca. 1000 Euro und mehr rechnen. Um dann die Sperre wieder weg zu bekommen, musst du Aufbauseminare mitmachen, mindestens 1 Jahr Abstinenz nachweisen und eine Mpu machen. Kann dich insgesamt 2500 bis 3000 Euro kosten bis du den Führerschein machen kannst.
Sorry für die schlechte Botschaft, ist aber leider so.
Hättest Du vorher wissen sollen.
Trotzdem schönen Abend noch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
1Thomasp 21.11.2015, 22:13

danke für die antwort was ist eine Mpu ?

0
MunichsFinestt 21.11.2015, 22:27

Schwachsinn für diese Menge passiert in NRW nicht viel in Bayern würde das schon anders aussehen

0
creator78 21.11.2015, 22:53

Mpu ist eine medizinische psychologische Untersuchung. Mir ist es ähnlich in Berlin passiert. Da musste ich soviel zahlen. Soviel zu der Meinung von MunichsFinestt.

0

Tja, du hast bewiesen, dass du untauglich bist, zwischen Konsum und Teilnahme am Strassenverkehr zu trennen. Es steht zu befürchten, dass bei Beantragung eines Führerscheines eine MPU gefordert wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Max0804 23.11.2015, 00:24

Also das mit Trennen von Konsum und StV ist absoluter Käse. THC kann über 3Wochen nach dem Konsum im blut festgestellt werden und manchmal auch noch Monate Lang da sich THC auch wenn es nichtmehr wirkt im Fett absetzt.

0

Was möchtest Du wissen?