Was erwartet mich auf der straße? Will von zuhause weg!

16 Antworten

Das Aussteigen ist keine Lösung. Gerade dann, wenn man Probleme hat, sollte man versuchen diese zu lösen und sie nicht einfach unter den Teppich kehren. Überlege mal: Was wäre das Leben ohne Probleme ? Richtig: ein Haufen Langeweile !! Klar können einem hin- und wieder die Probleme über den Kopf wachsen - und es kann einem auch mal zuviel werden. Aber so etwas hat so gut wie jeder schon mal irgendwann erlebt. Und siehst Du die Anderen pausenlos wegrennen ? Tröste Dich mit dem Gedanken, dass es gar nicht schlimmer werden kann - demzufolge muss es jetzt wieder aufwärts gehen. Und Du hast es doch ganz allein selbst in der Hand Dein Leben zu ändern. Rede mit jemandem, der Dich anhört und Dir helfen kann und möchte. So jemand findet man in jeder Stadt. Stichwort Sozialbetreuungsdienste.

Man kann immer wieder mal im Leben auf die Schauze fallen. Wichtig ist aber dann auch wieder aufzustehen. Ich drücke Dir die Daumen, dass Du es packst ! :)

Hier noch ein Aussteigersong von der Deutschen Band NUALA...

http://www.youtube.com/watch?v=MVVdW_eCKVs

Wenn ich deine Beiträge so lese, dann fällt mir auf, dass es Zeit wird, dass du dir Hilfe holst. Glaub mir, auf der Straße und mit Alkohol wirst du ganz sicher nicht glücklicher.

Geh zum Jugendamt, die können dir sicher helfen und hör endlich mit deinem Selbstmitleid auf!

Nachts nicht zuhause sein- wohin?

Hey,

Ich bin Lilli, 20 Jahre alt und wohne zwar noch zuhause bei meinen Eltern, weil ich jetzt erst mit meinem Studium beginne und selbst noch kein Geld verdiene. Ich bin psychisch schon seit Jahren krank, was auch durch das Verhältnis zu meinen Eltern verstärkt wird. Es ist so viel vorgefallen, dass ich es nicht mehr aushalte. Es ist mir so unangenehm, das Freunden zu erzählen, dass ich davor lieber alleine auf der Straße schlafen würde. Ich bin mir bewusst, was mir alles passieren kann. Ich habe mir überlegt, dass ich wenigstens einmal eine Nacht weg kann, indem ich die ganze Nacht mit den öffentlichen Verkehrsmitteln in der Gegend hin und her fahre. So bin ich nicht draußen und vielleicht etwas sicherer. Gibt es vllt noch andere Möglichkeiten?

...zur Frage

Bin von zuhause abgehauen wo soll ich die Nacht schlafen?

Ich hab es nicht mehr ausgehalten. Naja bin grad im Center und ja wo soll ich die Nacht verbringen? Hab alle Leute gefragt die hier wohnen aber keiner. Na gut wohl Straße aber wo ist der geeignetste Platz? Und keine Obhutname.

...zur Frage

Wie kann ich von zuhause abhauen?

Wie kann ich abhauen und den ganzen abend machen?

...zur Frage

Mit 17 von Zuhause abhauen um zu meinem Freund zu ziehen der 700km entfernt wohnt?

Hey Community, Ich bin seit knapp 2 Monaten 17 und würde gerne zu meinem Freund ins Saarland ziehen da meine Familie mich nicht gut behandelt und ich davon ausgehe dort besser behandelt zu werden. Ich bin mit meinem Freund seit 5 Monate zsm. Kennen tun wir uns aber schon seit 1 ½ Jahren. Zuhause werde ich als Sch*ampe bezeichnet. Man macht sich über meine Depressionen lustig und glaubt mir nicht & man sagt das ich nichts erreichen werde später im Leben. Nach langer Zeit wo das jetzt schon so ist tut es immernoch extrem weh und ich will das nicht mehr. Ich werde nicht geschlagen aber Psychische Gewalt ist auch eine Gewalt. Ich weiss das meine Mutter über das Aufenthaltsbestimmungsrecht verfügt. Ich habe schon desöfteren mit dem Jugendamt Vorort gesprochen und diese meinten es wäre ein Versuch wert abzuhauen. Die Familie meines Freundes würde mich sehr gerne aufnehmen. Sie besitzen ein eigenes Haus und sind allesamt (sowie mein Freund), arbeitstüchtig. Auch das Jugendamt im Saarland sagte ich solle es versuchen. Die Frage ist welche Konsequenzen für mich und/oder meinen Freund passieren könnten. Meine Mutter wird auf jedenfall was unternehmen. Polizei, Gericht usw. Was kann ich tun, ist dies wirklich eine gute Entscheidung? (Meine Mutter hat noch nie mit meinem Freund geredet. Lies mich nicht bei ihm übernachten als er hierher gezogen war für 3 Monate und hatte ohne Begründung damals Kontaktverbot angefordert den sie dann zurückzog) Vielen dank! :3

...zur Frage

Muss ich Gewalt nachweisen?

Hallo,

Ich war wegen Gewalt zuhause bei der Fachstelle für wohnungserhalt und Notfälle ich bin 18 und möchte aus den Gründen Gewalt, Keine Freiheit und Privatsphäre ausziehen so nun lese ich das man einen Attest vom Arzt braucht aber ich habe an meinem Körper keine Verletzungen da meine Eltern so zu schlagen das keine Wunden entstehen aber dennoch schlagen sie doll zu manchmal auch mit Hilfsmitteln mein Vater hielt mir mal auch ein Messer an die Hand und wollte zuschneiden.. Und hat meine Hand So verdreht und meinte er bricht sie gleich wenn ich ihm nicht sage wo ich war.. Kurz und knapp wenn ich dem Jobcenter So erzähle würden sie mir glauben (und in diesem Fall für den Auszug die Miete übernehmen und durfte ich hartz 4 beziehen? ) ausserdem brauche ich mit 18 die zustimmung meiner Eltern bzw muss das Jobcenter sie davon in Kenntnis setzten... Danke im voraus:)

...zur Frage

Abhauen,Minderjährig,anderes Land

ich bin 16 jahre alt und wohne hier in deutschland. ich habe vor von Zuhause abzuhauen und mit meiner Freundin in Schweden zu leben. von zuhause weg möchte ich weil ich von meinen geschwister und eltern körperlich und seelisch missbraucht werde. meine frage ist jetzt ob ich da große probleme haben werde? ich möchte mich nicht beim jugenamt melden, weil ich ja nicht mehr in deutschland blieben möchte. mit ihren eltern ist eigentlich schon alles geklärt und sie wissen warum ich bei ihnen wohnen möchte. es ist alles geklärt, das sie mich abholen etc, Zuerst hatte ich geplant sobald ich 18 bin, abzuhauen und direkt einen flieger zu ihr zu nehmen. Nur hat sich die lage verändert, als ich jünger war wurde ich regelmäßig auch von meinem onkeln und tanten missbraucht, jetzt haben diese vor wieder zu uns zu ziehen. bbevor ich also das ganze, was ich in meiner kindheit durchmachen musste nochmal durchmache, möchte ich abhauen. was für probleme könnten auftreten? sie haben vor mich mit dem auto abzuholen, und da wir innerhlab von 8 stunden aus deutschland wären, (sie holen mich morgens ab damit meine eltern denken ich wäre noch in der schule) ist meine frage, ob mich i.ein polizist iregnetwo aufhalten wird,?falls meine eletern eine vermissten anfrage machen? oder so etwas? und: was muss ich unbedingt mit mir haben? welche unterlagen sind wichtig?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?