Was erwartet der Besitzer beim Probereiten?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das weiß am besten der Pferdebesitzer selbst. Frag am besten morgen nochmal genau nach, was er wie meinte. "Alleinberitt" wüsste ich als RB nichts mit anzufangen, weil eine RB ja idR nicht für Beritt zuständig ist...

Jeder Pferdebesitzer ist ein individueller Mensch mit indiviellen Erwartungen .... :-)

Ich persönlich würde erwarten, das ich eine zuverlässige RB habe, die sich an Absprachen hält und nichts heimlich mit meinem Pferd ausprobiert, Freundinnen drauf reiten lässt, o.ä. .. Beim Probereiten wäre mir wichtig, dass mein Pferd mit der potentiellen RB harmoniert und sie sich auf einem so guten reitlichen Niveau befindet, dass sie mein Pferd korrekt über den Reiten an den Zügel reiten kann und selbst bemerkt, wenn er sich verkriecht oder raushebt. Damit ich die beiden einfach ohne schlechtem Gefühl auch ,,allein" lassen kann.

Das mit dem ,,Alleinberitt" würde ich definitv nachfragen - denke das ist in der Anzeige einfach unglücklich ausgedrückt. Eine RB macht ja keinen Beritt, das macht ein Bereiter, der dafür ausgebildet ist und bezahlt wird. Möglicherweise ist damit gemeint, das du das Pferd eben nur alleine reitest, weil die Besitzerin ein Jahr weg ist, beruflich viel zu tun hat, ein Kind bekommt, etc ... kann ja alles möglich sein - das würde ich einfach nachfragen, wenn du dort bist.

Viel Erfolg :-)

Was möchtest Du wissen?