Was ersetzen permanente Zellkulturen (Tierversuche )?

2 Antworten

Zellkulturen stellen ein Modellsystem dar, um biologische Prozesse nah an der Realität nachzuahmen. Das ist aber immer ein Kompromiss, da eine Zellkultur nie genau die Bedingungen darstellt, wie sie in gesamten Organismus auftreten. Die bessere Wahl ist die eines geeigneten Tiermodells, wobei das auch abhängig vom Forschungsgegenstand ist. Mit anderen Worten: Menschenversuche wären das einzig richtige, um humane Prozesse zu studieren - geht halt nicht.

Tierversuche sind nicht schön, das gebe ich zu. Aber leider sind sie teilweise unumgänglich. Und wenn du eine Möglichkeit findest sie zu umgehen, dann passiert das auch. Ein Tierversuchsantrag zu stellen ist keine einfache Angelegenheit und solange du keinen vernünfitgen Grund nennst, bekommst du ihn auch nicht.

Wenn man die Haltungsbedingungen von Versuchstieren und Fleisch-Produktionstieren vergleicht, stellt man fest, dass es den Versuchstieren gar nicht so schlecht geht...

LG

Hallo, gut formuliert. Ich muss aber dennoch sagen, dass man mit den heutigen Ansätzen der primären Zellforschungen ein menschlichen Organismus darstellen kann. Das Problem ist und bleibt das Gehirn, es ist so komplex, so einzigartig und individuell. Außerdem bleibt das Problem der Bakterienkulturen, sie spielen eine wesentliche Rolle bei allen Abläufen um Körper. Meiner Meinung nach werden in 4 - 8 Jahren menschliche Modelle (ohne Gehirn) existieren, es bleibt aber natürlich die Frage nach der moralische Grundlage. Es es in Ordnung ein Gehirn in seiner Komplexität und Schönheit als kapitalistische Grundlage für Fortschritte in Forschung zu züchten?

1
@iIovemusic

Danke für deinen Kommentar. Ich muss teilweise widersprechen, wenn es darum geht mit Zellkulturen einen menschlichen Organismus darzustellen. Ich arbeite beispielsweise mit Blutzellen. Deren Ursprung liegt im Knochenmark. Je nach Differenzierungsgrad liegen die Zellen assoziert mit Stromazellen, oder frei in der Peripherie vor. Die Bedingungen die diesen Zellen während der Differenzierung begegnen, sind sich veränderte Signalstoffe anderer Zellen (Stromazellen, etc.) oder das Vorhandensein von Sauerstoff (Hypoxie und Normoxie). Das eigene Expressionsprofil ist stark abhängig von allen äußerlichen Faktoren. All das lässt sich in der Summe in keiner Zellkultur nachahmen. Es geht um die Summe aller Faktoren, nicht um einzelne Faktoren - das ist möglich in der Zellkultur.

LG

1

Hallo,

die Frage ist leider sehr allgemein und undeutlich formuliert. Viele antworten wirst du erst bekommen, wenn die Frage eindeutig mit einer kleinen Erläuterung beschrieben wurde.

Tierversuche sind heutzutage ein Norm in vielen Pharmakonzernen, sie werden bevorzugt an Ratten und Affen getätigt. Warum testet man bestimmte Substanzen an einem Tier? Bestimmte Tiere sind von der Physiologie dem Menschen gleich, sie zeigen die selben Symptome auf bestimmte Substanzen. Man benötigt lebendes Material, damit eine Immunreaktion erfolgen kann, damit man Nebenwirkungen und sonstiges erforschen kann. Tierversuche sollten verboten werden, dennoch wird es immer Firmen geben, die in andere Länder expandieren und dort ihre versuche am Tier betreiben. Zellkulturen benötigen ein Nährmedium um eine Fortpflanzung zu fördern, folglich sind sie ein wichtiges Mittel der Biotechnologie. Wenn man bedenkt, dass aus einer Stammzelle heute schon alles geformt werden kann, dann wird klar, dass sie in Zukunft vielleicht Tierversuche ersetzen können. Betrachten wir die die unsterbliche Zellkultur hela, eine Quelle die kein Ende hat. Wenn man jetzt ein künstliches Lebewesen ohne Gehirn erzeugt, was dem Menschen gleich und die selben Bakterien Kulturen inne hat, dann könnten Tierversuche bald der Vergangenheit angehören.

Welche Kosmetikhersteller verzichten auf Tierversuche?

Gibt es Kosmetikmarken wo auf Tierversuche verzichtet wird? Danke =D

...zur Frage

Sollte man Tierversuche sofort verbieten?

...zur Frage

Werden Tierversuche dem Menschen vorgezogen?

Falls ja gibt es ein Gesetz, dass das verdeutlicht? Habe selber geschaut, aber nichts gefunden.

Wie ist die Regelung der Tierversuche in Deutschland?

...zur Frage

Warum sind so viele Menschen gegen Tierversuche?

Bei Kosmetika kann ich es ja verstehen, dass man das abschaffen sollte.

Aber wenn es um wichtige Medikamente gegen Krebs, MS, etc. geht, dann sind Tierversuche doch gerechtfertigt. Die MS-Tabletten meiner Mutter wurden jahrelang an Ratten ausgetestet, bevor sie auf den Markt kamen. Und die wirken wirklich gut.

Man sollte doch Prioritäten setzen und ich finde die Gesundheit meiner Mitmenschen nun mal wichtiger, als die Gesundheit von 100 Laborratten. Bin ich jetzt herzlos?

Ich kann einfach nicht nachvollziehen, wieso sich Tierschutzorganisationen und Tierschützer für die komplette Abschaffung von Tierversuchen einsetzen. Irgendwo sind die doch notwendig oder irre ich mich?

...zur Frage

Was spricht gegen Tierversuche?

Was spricht gegen Tierversuche?

...zur Frage

Welche Drogeriemarken machen Tierversuche - bin verwirrt?

Ich würde gern wissen welche Drogeriemarken Tierversuche machen, da ich keine Marken unterstützen will die Tierversuche machen. Im Internet steht auf jeder Seite irgendwie was anderes, weshalb ich nicht weiß, was jetzt schlussendlich wirklich stimmt

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?