Was erleichtert die Zeit bis der Ehemann wieder zu Hause ist?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Bei uns ist das genauso :D Wenn das mal bei uns vorkommt suche ich ständig beschäftigung bis ich halbtod ins bett falle, dann kann ich auch schlafen-ablenkung hilft.

baerg81 14.04.2015, 13:30

Ablenken hilft ein wenig, aber die Gedanken sind doch bei meinem Mann. Und die Kinder vermissen ihren Papa halt auch und er uns auch. Aber er versucht mich immer aufzumuntern, dass er ja am Freitag wieder da ist. Und die Zeit mit den Schulungen zwischendurch ist auch absehbar. Nur noch bis Ende Juli ein paar mal. Trotzdem danke für die Antwort.

0
nikilinis 14.04.2015, 14:07

Ich weiss :D Aber eins kann ich dir sagen,... So eine Liebe verstehen die wenigsten,..schätze dich glücklich dass du das erleben darfst. Und ausserdem ist das wiedersehen auch immer das schönste

0
baerg81 14.04.2015, 14:43
@nikilinis

Das stimmt. Einige Freunde von mir sagen auch, dass sie die Zeit alleine auch mal genießen und ihre Ruhe vor ihrem Mann haben. Aber eine davon hat sich grad im Januar von ihrem Mann getrennt. Das sah auch nie nach der großen Liebe aus, aber manche sind vielleicht auch nicht so harmoniebedürftig. Es meinten auch einige, dass man nach so einer Zeit auch wieder weiß, was man an dem anderen hat. Aber ich weiß auch so, dass ich das Glück hatte vor 9 Jahren nach nicht einmal 1 Jahr Beziehung meinen Traummann zu heiraten. Es passte einfach zwischen uns. Mit meinem vorherigen Freund war ich 4 Jahre zusammen und nicht glücklich. Mit meinem Mann fühlte es sich von Anfang an richtig an. Nach einem halben Jahr bekam ich den Antrag und viele sagten auch da, ihr kennt euch doch gar nicht richtig. Aber nach 9 Jahren Ehe und 3 wundervollen Kindern sind wir immer noch überglücklich und das spürt man auch. Anscheinend hast du das selbe Glück wie ich und das ist in der heutigen Zeit echt selten. In den letzte Jahren haben sich 3 Bekannte getrennt, bzw. sogar scheiden lasse. Wir haben schon mal aus Spaß gesagt, dass wir wohl ziemlich altmodisch sind. ;) Tut gut mal darüber zu schreiben. Mit meiner einen Freundin kann ich ja schlecht darüber sprechen, wegen ihrer Trennung. Ist dein Mann denn oft unterwegs oder auch nur zeitweise? Meiner hat halt eine neue Stelle angenommen, wo wir nicht damit gerechnet hatten, dass er in dem 1. halben Jahr mehrere Schulungen besuchen muss. Aber damit ist ja zum Glück Ende Juli Schluß. So sagte man es ihm zumindest. Also Zähne zusammenbeißen und auf Freitag freuen!

0

Du musst dich beschäftigen. Hast du Hobbys? Ich persönlich stricke dann einfach mehr, oder arbeite im Garten, treffe mich mit Freunden...

Kopf hoch - mit der Zeit gewöhnt man sich immer mehr daran, und vielleicht kannst du den Freiraum auch irgendwann als "Zeit für dich" genießen! ;)

baerg81 14.04.2015, 13:48

Danke, ich werde es versuchen. Wobei ich Ablenkung eigentlich genug habe. Aber trotzdem denke ich oft dabei an meinen Mann, was schön ist, mich aber auch traurig macht, weil er nicht da ist.

0

Ein bissel Abstand ist doch auch nicht schlecht. Ihr seht euch ja auch wieder. Manche Paare sehen sich X Wochen nicht, hängen auch aneinander und überleben es. Geniest die gegenseitigen verliebten Gedanken und freut euch auf das Wiedersehen. Was schöneres gibt es doch nicht. Zudem hast Du genug Ablenkung, wie du schreibst. .....

Beim ersten Mal ist das eine gewaltige Umstellung, wenn man während der Partnerschaft noch nie vorher allein war. Aber von Mal zu Mal wird es für dich selbstverständlicher werden. Vermissen wirst du ihn immer, wie er auch dich, aber es ist nicht mehr dieser Schmerz wie beim ersten Mal. Vielleicht kommt sogar die Zeit, dass du froh bist, für dich sein zu können. Deshalb wirst du deinen Mann nicht weniger lieben, aber es ist auch mal schön, eine Auszeit zu haben und alles für sich ganz allein bzw. nur für sich selbst und die Kinder machen können.

baerg81 14.04.2015, 13:36

Ich lese ja auch gerne mal ein Buch und schalte ab. Aber meistens kann ich mich dabei an ihn kuscheln während er noch schläft oder grad Fernsehen guckt. Auch gehen wir getrennt mal weg,aber zum schlafen und aufwachen haben wir uns dann wieder. Im März habe ich schon eine Woche überstanden und werde es die anderen 4 Mal wohl auch überstehen. Das Ende ist absehbar. Aber trotzdem ist es schwer. Vielen Dank für deine Antwort und Erfahrungen. Vielleicht wird es ja wirklich besser.

0

Ich denke schon, dass so etwas eine gewisse Gewöhnung und Routine braucht. Es ist aber doch schön, dass es so ist. Alles Gute Euch!

baerg81 14.04.2015, 13:50

Danke!

0

nutze diese zeit um dich selber zu verwöhnen, es gibt immer dinge die man nicht machen kann wenn der partner da ist und nun paßt es

Was möchtest Du wissen?