Was ergibt dezimeter * zentimeter?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Mit einer Dimensionsklammer kannst du das ganz schnell ermitteln.

n [ dm * cm ]  =  n * [10 cm * cm]  = 10 n [cm²]         Ergebnis in cm²

n [ dm * cm ]  =  n * [ dm * 0,1 dm] = 0,1 * n [dm²]    Ergebnis in dm²

Auch andere Umrechnungen sind problemlos jederzeit möglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann hast du das Produkt zweier Längen und erhältst eine Fläche. Die misst man in mm² oder cm² oder dm² oder m² oder km² (oder sqare foot, square inch usw)

1 cm * 1 dm = 1 cm * 0,1 dm = 0,1 dm² = 1 cm * 10 cm = 10 cm²

Vorsicht Falle:
Während der Faktor von mm über cm, dm, m immer 10 ist (1 m = 10 dm), ist der Faktor bei Flächen 100 (1 m² = 100 dm²)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schachpapa
28.01.2016, 21:36

Selber reingefallen, muss natürlich heißen:

1 cm * 1 dm = 0,1 dm * 1 dm = 0,1 dm² = 1 cm * 10 cm = 10 cm²

0

dm mal cm? da das Messeinheiten sind kann man die nicht verrechnen, kannst du dich konkreter ausdrücken?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Musst du umrechnen. Ich wüsste nicht, dass man das so rechnen kann...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1/1000 m²

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

10^(-1) * 10^(-2)m = 10^(-3)m^2...



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?