Was erbt der Halbbruder?

2 Antworten

Alle Ausgaben rund um die Bestattung: Beerdigung, Grabstelle und auch ein angemessener Betrag für die Grabpflege für die Dauer der Liegezeit kann zurückgehalten werden.

Alles darüber hinaus ist dann der zu verteilende Nachlass, wobei die normalen Hausratgegenstände an deine Mutter gehen.

Wertvolle Gemälde (der Rembrandt, der im Wohnzimmer hängt- grins) die oder anderes wie eine Roex z.B. fallen in den Nachlass.

Gesamtes Guthaben + Sterbegeld. Abziehen kannst du alles was rund um die Beerdigung angefallen ist, einschließlich der Grabpflege in der Zukunft. 

Vater hat einen nichtehelichen Sohn, der ist gestorben. Die Mutter des Sohnes ist ebenfalls verstorben, Der verstorbene Sohn hat einen Halbbruder, wer erbt?

...zur Frage

Erbfolge bei Abkömmling, Ehefrau und Mutter

Hallo, ich habe folgende frage zum Thema Erbfolge, weil ich der Wikipedia-Beschreibung geistig nicht folgen kann: In einer Familie ist der Erblasser, Vater eines Sohnes (dieser ist vor der Ehe geboren, stammt aber aus der aktuellen Ehe, Vaterschaft anerkannt), ist verheiratet mit eben jener Frau die auch jetzt mit ihm verheiratet ist. Es ist noch die Mutter vorhanden und seine Halbschwester (die Halbschwester erbt dann denke ich nicht). Aber erbt dann die Muuer etwas, wenn kein Testament vorhanden ist?

Vielen Dank

...zur Frage

Erbe Ehemann nicht der Vater der 2 Kinder und 2 Kinder wer erbt was?

Wer erbt was wenn die Mutter stirbt und der Ehemann und die Kinder noch Leben? Der Ehemann ist NICHT der leibliche Vater von den 2 Kindern.

...zur Frage

Erbt Cousine obwohl Sie Erbe ausgeschlagen hat?

Mein Onkel ist vor einigen Jahren gestorben, seine Kinder haben das Erbe nicht angenommen, jedoch ich. Wenn jetzt meine Oma, also die Mutter meines Onkel sterben würde, wäre dann meine Cousine noch in der erbfolge? Denn eigentlich hat sie ja das Erbe meines Onkels abgelehnt.

...zur Frage

Halbbruder kommt immer?

Hi, also mein Halbbruder kommt immer in mein Zimmer und er ist erst 2 Jahre alt ubd ich komme echt nicht mehr klar mit ihm. Wenn ich sage er soll raus, schüttelt er den Kopf. Ich weiß dass er schlau ist und ich kenne seine Spielchen denn er heult extra wegen jedem Scheiß und kommt zu mir. Früher habe ich zwar gerne was mit ihm gemacht aber dann wurde er immer schlimmer und nahm meine Sachen aus meinem Zimmer und hat was weiß ich mit den gemacht. Er baut jeden Tag Mist und ich halte das nicht mehr aus, was soll ich tun? Außerdem will ich lieber bei meiner Mutter wohnen aber trau mich das nicht zu sagen :(

...zur Frage

Erbe - uneheliches Kind

Hallo, ich hätte eine Frage zum Erbrecht, hier der Sachverhalt: Die Mutter ist verstorben, der Vater ist schon lange tot. Der Vater hat die 2 Kinder gezeugt, aber ein Kind ist von der früheren Ehe. Das heißt momentan gibt es ein eheliches und ein uneheliches Kind, welches erben soll. Jetzt ist die Frage, ob das uneheliche Kind erbt. Es ist kein Testament vorhanden.

Vielen Dank!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?