Was entscheidet darüber, ob man jemanden "riechen" kann?

6 Antworten

mhm, biologisch findest du einen menschen vom anderen geschlecht anziehend, weil geruchsstoffe "dir sagen", dass ihr unterschiedliches genmatrial habt, was später zu einem besseren imunsystem bei euren potentiellen kindern führt.

Tatsächlich die Nase: Man findet einen Körpergeruch am attraktivsten, der dem eigenen so unähnlich wie möglich ist, was die genetische Vielfalt garantieren soll - und außerdem Inzest vermeiden.

das unterbewustsein nimmt die düfte auf, entweder oder. wie bei den tieren

69

man hat tests gemacht, zum beispiel: stuehle vorher mit leuten besetzt, die nacchfolgenden-in diesem fall frauen...haben sich instinktiv, die stuehle ausgesucht, wo maenner gessen haben und die frauen, die sagten sie moegen gerne beonders maenlliche typen, haben die stuehle ausgesucht, wo auch vorher ein besonders "maennlicher"typ-also viele muskeln etc gesessen hat

0

Was möchtest Du wissen?