Was empfinde ich :0?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

hallo,

sehr süß deine geschichte.

du befindest dich in einem sogenannten freundschaftsbann.

(mein wort dafür)

also du hast gefühle für jemanden den du mal geliebt hast und nun nicht mehr, aber immernoch mit ihm befreundest bist.

dadurch  das du ihn schon so lange kennst, aber ihn nicht liebst entwickelt dein körper eine phase, die er nicht zuordnen kann.

vorallem dein unterbewusstsein spielt da eine große rolle, da es alte gefühle auf eine andere art wieder hoch holt. (in deinem fall träumen).

und auf die frage ob er noch gefühle hat? 

ganz klares ja!!

ein junge der der mal in dich verliebt war uns nun ein freund ist versucht dich automatisch von anderen jungs fernzuhalten. 

er fühlt sich halt schlecht dabei, dich mit anderen jungs auf eine sagen wir mal romantische art und weise zu sehen.

ich rate dir mal sich mit ihm hinzusetzen ein gespräch darüber zu führen,  dass du nichts auf liebesbasis mehr empfindest und ihm damit zeigst, dass er dich in diesem punkt loslassen muss.

lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Träume haben so gute wie keine Aussage. wenn du viel Zeit mit ihm verbringst wirst du natürlich von ihm träumen. der inhalt ist bedeutungslos, wie es bei träumen nunmal ist. auch der Tatsache, dass du Fehler bei ihm findest, schenkst du Zuviel Beachtung, natürlich findest du auch bei jemandem in den du verliebt bist Fehler, warum nicht? wenn du dennoch Gefühle für ihn hast, obwohl du seine Fehler kennst, unterstreicht das den Wert dieser Gefühle. darüber hinaus kann ich nicht sagen ob du ihn noch/wieder liebst oder nicht, das kann man als Außenstehender sowieso nicht. entscheide dich eben für oder gegen ihn, wenn ihr euch bald wieder trennt wisst ihr ja Bescheid. viel Schmerz um nichts, aber immerhin wisst ihr es dann. wenn ihr euch nicht trennt ist doch alles super. oder ihr lasst es halt ganz sein, aber wenn du die Gefühle, die du nicht zuordnen kannst, nicht erträgst, musst du ihn in dem Falle wohl umbringen.

was mir noch auffällt, ist, dass du irgendwann, als ja der Plan war, dass ihr zusammenkommt, gesagt hast, dass die Verliebtheit weg ist. und du hast ihm deswegen das Herz gebrochen. also ich kann nicht in deinem Kopf oder in deinen Bauch gucken. aber es gibt da etwas ganz grundlegendes, was man vielleicht wissen sollte. und zwar verliebt man sich im Laufe des Lebens in die verschiedensten Menschen, schüttet Hormone aus wenn man die Person sieht und denkt an Sie, hat vlt Kribbeln im Bach und so weiter und so fort. wenn ihr es dabei belasst, zB wenn dieser Mensch Justin Bieber ist und er aus irgendeinem Grund auf deine fanpost nicht antwortet, vergeht das gefühl des Verliebtseins und nichts ist passiert. wenn ihr zusammenkommt und euch anfangt näher kennen und lieben zu lernen vergeht das Gefühl des Verliebtseins EBENFALLS. wäre ja auch nervig, wenn du mit ihm irgendwann zusammen wohnst und die ganze Zeit Schmetterlinge im Bauch hättest. so ist es offensichtlich, dass wenn er in dich verliebt ist und du in ihn verliebt bist und ihr viel Zeit miteinander verbringt (so war es ja bei euch), dass dann das Gefühl des Verliebtseins irgendwann auch aufhört. man kann nicht ein Leben lang verliebt sein. will man auch garnicht. man will lieben, und das ist etwas, was viele junge Menschen nicht verstehen (können). ihm deswegen das Herz zu brechen ist evtl etwas voreilig. aber vlt ist das auch besser als die unzähligen Paare, die verliebt zusammenkommen und danach erst nach einiger Zeit das Verliebtsein verlieren und nach einer mehr oder weniger langen Beziehung Schluss machen nur weil die Gefühle weg sind. wie auch immer, ich weiß ja nicht ob das bei dir der einzige Grund war und ich möchte dir auch keine Entscheidung schlecht reden, aber das sollte wohl gesagt sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du liebst ihn und  würdest gerne mit ihm zusammensein, aber dein Kopf schreit nein.

Du möchtest viel abgeklärter sein als du es bist und dein Bauch zeigt es dir auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vllt beruhigt es dich in seiner nähe zu sein und wie er sich sorelgen macht dass er nicht möchte dass ein andere dich haben kann;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht hast du auch noch nicht damit abgeschlossen. Ich glaube du bist noch ein wenig in ihn verliebt.

LG Oreo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht bist du verknallt? Das ist wenn man jemanden einfach super findet aber nicht dauernd an ihn denkt wie wenn man verliebt ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil du mal aufhören solltest so oberflächlich zu sein, damit du endlich wahrhaben kannst, dass du Gefühle für ihn hast?"ich entdecke so viele Fehler"- wenn du verliebt bist/wärst, würdest du diese "Fehler" nicht als solche bezeichnen. Freunde zu werden, nachdem ihr was "hattet" ist generell ein Witz. Ihm das aber zu sagen, macht ihm unnötige Hoffnungen, werde dir selber im klaren wen/was du willst, fokussiere dich dabei nicht aufs oberflächliche und objektive, und ziehe keine voreiligen Schlüsse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Offensichtlich ist er mit Dir noch nicht "durch". Du mit ihm allerdings auch nicht.

Ich weis das ich ihn nicht liebe, dazu bemerke ich zu viele Fehler an ihm.

Niemand ist ohne Fehler! "Mr. Perfect" gibt es nicht. Deinem Unterbewußtsein ist das klar, Dir nur (noch) nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Träume sind Spiegelungen von dem was wir wirklich haben wollen.
  
Das sagen viele "Forscher"...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Blubberlutsch97
10.01.2016, 17:15

nenne mir einen etablierten Forscher der das sagt. also ich habe mal von Riesenschwänen die auf einem Gummiplatz, der bei mir in der Nähe ist, Wettrennen veranstalten geträumt.

ja, das ist das, was ich wirklich will.

0

Was möchtest Du wissen?