Was empfielt sich zu dem Sennheiser MK4 dazu zu kaufen (für Gesangsaufnahme)?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ihr seid ja alle ganz schöne Fachsimpler...also dann hol ich ma aus :-) Das Sennheiser MK 4 ist in Preis Leistung unschlagbar, wenn´s zur Stimme paßt... Leider ist keine Spinne im Lieferumfang dabei, von daher wären sehr gute alternativen im Preisbudget bis 400,- €, AKG C 4000 B, AKG perception 420; auch mit dem Rode NT 1-aComplete Recording Set (Poschutz/Spine) kann man schon ordentliche Aufnahmen machen. Als letzter Tip das Sure SM7b. Laß Dir von den Kollegen nicht sagen daß Du ein Mikro für 2.000,- € brauchst. (Schoeps/U89 etc) Madonna hat Hits mit einem 200,- € Mikro gesungen :-) SM 58. Michael Jackson hat glaub ich oft das SM7b benutzt :-). Im übrigen ist das wichtigste das das Mikro zu DEINER Stimme passt. Also gilt da nur probieren. Wenn Du das Geld irgendwie auftreiben kannst würde ich 2,3 der genannten bestellen und dann eins behalten. Fast alle online musicstores bieten das heute an!

Als Audio Interface würde ich zumFocusrite Scarlet (130,-€) raten. Da ist echt ein guter Microvorverstärker mit drin. Unglaublich was heute für so wenig Geld möglich ist. Eine Stufe höher wäre ein Mic Preamp vor allemin Verbindung mit dem SM7b. Da ist ein unschlabares Preis Leistungsverhältnis der GAP-73 Preamp. Du hast eine schöne Stimme und viel Feeling. Ein Invest lohnt sich also. An den Geräten, die ich dir empfehle wirst Du lange Freude haben und haben alle einen hohen Wiederverkaufswert auf ebay, falls Du .... neee machste so und so nicht. Viel Glück und Erfolg beim muuusizieren :-)

hallo vielen Dank erst mal. ich hab mir schon 2 der mics bestellt. und zwar das Rode NT1a und das AKG Perception 420. Ich werd sie erst mal zurück schicken. Schlüssig bin ich mir noch nicht. Ich hab beim Aufnehmen immer noch so einen leisen Fönton. Vllt. liegt das an meinem Mischpult. Was hälst du denn von dem Yamaha Mw10c Mischpult? Wahrscheinlich kennst du es nicht. Aber sind Mischpulte generell genauso gut wie Mic Preamps? Ich bin mit der Qualität immer noch nicht ganz zufrieden. Aber vllt. liegt das ja echt am Mischpult und nicht am Mic.

Hier ist der Link von meinem Mischpult: http://www.thomann.de/de/yamaha_mw10c.htm?art_id=90169&gclid=CL3YwYO-5K8CFYrP3wodHGzKGA

0
@Musikfreundin

Mit beiden Micros kannst Du eigentlich ordentliche Ergebnisse erzielen. Ich vermute eher, daß es a) an Deinem Raum liegen könnte. Verbesserung erzielst Du entweder/ mit einem Micscreen oder/und 2 Stellwänden, die Du rechts und links positionierst. http://www.thomann.de/de/the_tbone_micscreen.htm. Zwei dicke Vorhänge (doppellagig) könnten auch was bringen. b) kannst du Deine Gesangsaufnahmen nachträglich mit EQ entzerren. Das heißt Du nimmst bei Deinem digitalen EQ in Cuebase ein steile Flanke + 10 db und fährst durch die Frequenzen. Dort wo Du die Störfrequenzen hörst nimmst du dann etwas weg. Unter 90 hz machst Du einen Lowcut. Dein Mischpult ist okay aber die Preamps und der Wandler sind nicht berauschend...Eigentlich braucht man heute nicht mehr unbedingt ein Mischpult ...

0

Also zuerst brauchst du für die quali nit ein so teures mic des was er hat ist das: akg perception 220 also du brauchst ein interface http://www.thomann.de/de/behringer_xenyx_1204_usb.htm das ist gut damit hab ich erfahrung und das hat auch noch die möglichkeit 4 spuren aufzunehmen falls dir gesang iwann nicht mehr reicht. dann brauchst du noch ein programm mit dem du recorden kannst dafür gibt es natürlich viele also das besste dürfe cubase sein aber für den anfang reicht magix music maker den gibt es von 50-99 euro.

danke. ist ein interface das gleiche wie ein mischpult?

0
@Musikfreundin

joa kann man sagen nur ein interface hat eigl nur eine spur von daher hab ich es falsch im ersten kommi geschrieben. wenn du ma was aufgenommen hast würd es mich freuen mal deinen youtubechannel zubekommen oder so :D

0
@Helpe

ok. ich bin mal mutig. also dies ist mein channel, aber die aufnahmequalität ist noch nicht so gut. kannst ja mal deine meinung zur aufnahmequali sagen: http://www.youtube.com/user/JunaFreireise?feature=mhee

(rechts an der Seite sind die links der Aufnahmen. Manches ist nur mit Kamera aufgenommen. das andere mit dem t-bone sc450 usb)

0
@Helpe

Kommt drauf an was du für Musik machen willst. ;) Aber für Projekte bin ich offen.

0

Mit TBone und Behringer als Surrounding kannst Du keine vernünftigen Aufnahmen machen: Eine MK4 ist aber auch kein geeignetes Gesangsmikrofon. Hier ist eine U87 / U 89 (Grossmembran Kondensator) die bessere Wahl

Was möchtest Du wissen?