Was empfehlt ihr nach dem Abitur?

Das Ergebnis basiert auf 14 Abstimmungen

Anderes. 50%
Eine Ausbildung und dann Studium 43%
Erst einStudium und dann eine Ausbildung 7%

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn Du es Dir aus verschiedenen Aspekten her erlauben kannst, empfehle ich ein aktives Sabbatical im Ausland. Das fördert nicht nur Unabhängigkeit und Selbständigkeit und sprachliche Kompetenz, es gibt auch frischen Wind um die Nase und neue Perspektiven.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung
Eine Ausbildung und dann Studium

Der Vorteil an einer Ausbildung ist die Praxis und dass man die Arbeit von Grund auf lernt und verinnerlicht. Ein Studium (wenn nicht dual) besteht aus reiner Theorie. Ausbildung oder duales Studium wird inzwischen von vielen Arbeitebern deshalb lieber gesehen - es öffnet einfach den Blickwinkel.

Anderes.

Das, was dich zu deinem beruflichen Ziel führt. Ob das nun eine Ausbildung oder ein Studium ist, das ist egal.

Anderes.

Entweder oder und nicht Beides. Es sei denn man möchte sich dann umorientieren

Eine Ausbildung und dann Studium

Zuerst ein Studium zu machen und dann eine Ausbildung ist absolut sinnfrei. Andersherum kann es jedoch eine gute Idee sein. Ich kenne Leute aus meinem Jahr gang, die das so gemacht haben. Es macht besonders dann Sinn, wenn man einen bestimmten Betrieb hat, bei welchem man das so machen kann und dann mit fortschreitender Ausbildung, Meister und Master immer weiter aufsteigt. Wenn nicht, dann ist entweder oder besser.

Was möchtest Du wissen?