Was einer 6 Jährigen Old englisch Bulldogge zu fressen geben?

1 Antwort

Wir füttern unserem 6 jährigen Conti-Rüden das Trockenfutter von Royal Canin Aduld Bulldog - und bevor jetzt alle zu schreien anfangen: Das ist genau das richtige Futter für Bullys. Morgens und Abends ein Messbecher voll (den gibt es zum Futter gratis dazu). Das Futter kannst du jeweils im 20 kg Sack kaufen und dann in eine Tonne umfüllen, so ist es verschlossen aber dennoch immer zur Hand.

Es enthält alle wichtigen Nährstoffe und es wäre durchaus möglich ihn nur damit zu füttern, dennoch reduziere ich oft die Menge und variiere mit gekochten Karotten, Reis, Kartoffeln (aber in kleinen Mengen).

Ausserdem ist es von der Form her super für den brachyzephalen Typ geeignet und und er kann es mit seinem Unterbiss richtig schön reinschaufeln ;)

Es ist schon unser dritter Bully und wir haben bisher ausschliesslich dieses Futter gefüttert. Alle unsere Hunde sind fit, haben keine Blähungen oder Mundgeruch und ein schönes, glänzendes wohlriechendes Fell, aber zum "hundeln" neigt die Rasse ja eh nicht.

Mit dem Gewicht kommt deiner meinem sehr nahe, meiner hat 32 kg und wenn ich oben erwähnte Menge von 2 Bechern am Tag füttere bleibt es auch dabei. Wenn es doch mal etwas viel ausser der Reihe gab, reduziere ich die Menge für eine Weile auf einen dreiviertel Becher und alles ist wieder gut.

An deiner Stelle würde ich mit diesen Billigmarken vom Discounter aufpassen, obwohl sich da die Qualität in den letzten Jahren auch stark verbessert hat.

Ansonsten kann ich noch das Futter von Wolfsblut empfehlen. Das bekommt aber meiner nur als Leckerlis wenn er ein Braver war :)

Ich finde es toll, dass du einen Hund aus dem Tierschutz genommen hast. Viele wollen immer nur Welpen und dann auch noch mit Stammbaum, dabei sitzen so viele tolle Tiere bereits parat und warten auf ein Zuhause.

Woher ich das weiß: eigene Erfahrung

Katzenfutter von kitekat?

Ich gebe immer sehr hochwertiges Futter Nassfutter in allen möglichen Formen von Animonda und Trockenfutter von Happy Cat.

Meine 2 Katzen lieben das Futter was mit Soße ist. Da bekommen beide zusammen ein Tütchen am Tag und eine Dose Nassfutter für Kitten und ansonsten Trockenfutter.

Jetzt hat mir meine Nachbarin Futter in Soße von Kitekat mitgebracht für die 2 Räuber. Hab geguckt und natürlich nur 0,5 % Fleisch und der Rest Getreide und so.... kann ich das ruhig zwischendurch mit füttern oder lieber nicht ? Es sind 12 Tütchen.

Und dann noch eine kleine Frage. Was ist besser Trocken oder nassfutter. Vom was sollte ich mehr geben oder ist es so in Ordnung wie ich jetzt füttere.? Trockenfutter steht immer zur Verfügung und nassfutter bekommen sie nur abends

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?