Was eigentlich ein Hospiz?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Dort können Menschen in Ruhe und gut versorgt sterben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ein Haus/Heim, in dem Schwerstkranke betreut werden, bei denen abzusehen ist, daß es dem Ende zugeht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Hospiz ist ein Krankenhaus, wo sterbenskranke Menschen solange wie möglich am Leben gehalten und betreut werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rockuser
20.07.2016, 21:00

Nein, mit dem ""solange wie Möglich"", das stimmt so nicht.

0
Kommentar von Rendric
20.07.2016, 21:01

Nicht dem Leben mehr Tage, sondern den Tagen mehr Leben!

Der Grundsatz der Hospizbewegung. Wir erhalten also niemanden so lange es geht am Leben, sondern wir ermöglichen einen schmerzfreien, würdevollen Tod. Mit einem Krankenhaus auch kaum zu vergleichen, da eine bessere Betreuung gewährleistet werden kann.

2

Eine Pflegeeinrichtung zur Sterbebegleitung, meist bei unheilbar kranken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Ort wo schwer kranke Menschen die meist nur nach Tage zu leben hinkommen um im Kreise ihrer Familie zu sterben. Ehepartner z.B. können so wieder in einem Zimmer schlafen.

Die sterbende Person kann rund um die Uhr gepflegt werden.

Leider sind die Wartezeiten ziemlich lange. Im Hospiz arbeiten die Pfleger/innen ehrenamtlich und sind auf Spenden angewiesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bading
20.07.2016, 21:01

Die Zimmer sind heimisch gestaltet.

0

Was möchtest Du wissen?